Künftig jährliche Auszeichnung eines Einzeltitels

Man Booker International Prize stellt sich neu auf

Der Man Booker International Prize tut sich mit dem Independent Foreign Fiction Prize zusammen und wird künftig jährlich vergeben. Der bekannte Name bleibt erhalten, aber das Feld der möglichen Preisträger wird ausgeweitet. Erstmals wird der neue MBIP im Mai 2016 vergeben.

Der neue Man Booker International Prize soll für einen Einzeltitel eines Autors vergeben werden, der ins Englische übersetzt wurde − statt wie bisher für ein Gesamtwerk. Bislang wurde der 2005 gestartete Ableger des Man Booker Prize alle zwei Jahre ausgelobt, künftig dann jedes Jahr, meldet das Fachmagzin "The bookseller". Dotiert ist die Auszeichnung mit 50.000 britischen Pfund (circa 70.000 Euro), die unter dem Autor und seinem Übersetzer aufgeteilt werden. An die Shortlist-Kandiaten gehen jeweils 2.000 Pfund, die ebenfalls aufgeteilt werden. Bisher war beim alten MBIP (alle zwei Jahre) ein Preisgeld von 60.000 Pfund für den Gewinner sowie einen Übersetzerpreis in Höhe von 15.000 Pfund ausgelobt, beim jährlich vergebenen Independent Foreign Fiction Prize (IFFP) waren es 10.000 Pfund (aufgeteilt zwischen Autor und Übersetzer).

Die Umstellung habe man vorgenommen, weil der Preis durch die Vergabe alle zwei Jahre an Schwung verloren habe, so die Man Booker Foundation. Zudem hätte die Auszeichnung für ein Gesamtwerk die Auswahl der Kandidaten stark eingeschränkt. Durch den neuen Modus wollen die Preisstifter Verlage vor allem auch dazu anregen, mehr Bücher ins Englische zu übersetzen. Auch der Zusammenschluss mit dem Independent Foreign Fiction Prize schlägt in die gleiche Kerbe.

Für den ersten MBIP 2016 können Titel eingereicht werden, die vom 1. Januar 2015 bis zum 30. April 2016 in Großbritannien erschienen sind bzw. erscheinen. Eine fünfköpfige Jury unter dem Vorsitz von Boyd Tonkin ("The Independent") bestimmt daraus im März kommenden Jahres eine Longlist von 12 oder 13 Titeln, anschließend eine Shortlist (April 2016) aus sechs Büchern. Im Mai 2016 wird der Gewinner bekannt gegeben.

Auf der Website des Man Booker International Prize kann ein PDF mit den Teilnahmebedingungen heruntergeladen werden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld