Tolino-Allianz

Zwei neue tolino-Lesegeräte

Die tolino Partner haben anlässlich der Frankfurter Buchmesse zwei neue Lesegeräte präsentiert: den tolino vision 3 HD und den tolino shine 2 HD − beide mit E-Ink Carta-Display.

Die tolino-Allianz bringt zwei neue Lesegeräte in den Handel: Den Premium eReader tolino vision 3 HD und den Allrounder tolino shine 2 HD.

Die Deutsche Telekom als Technologiepartner habe bei der Entwicklung der neuen Geräte vor allem darauf gesetzt, das Leseerlebnis noch einfacher, angenehmer und benutzerfreundlicher zu machen. Besonders wichtig sei das augenfreundliche Lesen. Die Telekom integrierte daher in beiden neuen Geräten ein gestochen scharfes E Ink® Carta-Display mit einer 300 ppi Auflösung. Die 16 Graustufen sollen ein komfortables Lesegefühl wie auf echtem Papier ermöglichen.

tolino vision 3 HD:

Wie auch schon sein Vorgänger ist der tolino vision 3 HD vor Wasser geschützt und mit tap2flip ausgestattet, einer Funktion zum komfortablen Umblättern beim Halten des Readers mit nur einer Hand.

Weiterhin ist der tolino vision 3 HD mit einem 1 GHz Freescale i.MX 6 Prozessor ausgestattet und bietet Speicherplatz für bis zu 2.000 E-Books, die über WLAN und über die kostenfreien Telekom HotSpots (in Deutschland) heruntergeladen werden können.

Weitere Infos bietet das Datenblatt auf der tolino-Website.

tolino shine 2 HD:

Der tolino shine 2 HD, der Nachfolger des ersten E-Readers der tolino Gerätefamilie, wurde von Grund auf überarbeitet: Handlicher und kompakter als sein Vorgänger in den Maßen und nun ebenfalls schwarz. Der Reader sei dank des 1 GHz Freescale i.MX 6 Prozessor nun ebenso leistungsfähig der tolino vision 3 HD. Die gesteigerte Prozessorleistung gegenüber dem Vorgängermodell ermögliche etwa ein schnelleres Öffnen von Büchern sowie zügigeres Suchen, so die Presseinformation.

Weitere Infos bietet das Datenblatt auf der tolino-Website.

Integrierte Beleuchtung und Touchbedienung gehören zum Standard der tolino Geräte.

Insgesamt wird tolino heute bereits in 1.800 von 6.000 in Deutschland ansässigen Buchhandlungen vertrieben und ist in derzeit fünf weiteren europäischen Ländern (Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Italien) verfügbar. Die neuen Geräte werden in den Partnerländern ebenfalls erhältlich sein.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld