Verkaufsaktion auf der Frankfurter Buchmesse

Klett-Cotta unterstützt Worldbuilders

Unter dem Motto "Patrick Rothfuss hilft weltweit − wir helfen Patrick Rothfuss" hat Klett-Cotta am Buchmessensonntag exklusive und limitierte Fan-Artikel verkauft, wie zum Beispiel signierte Bücher, T-Shirts, Kartenspiele und signierte Fotos. Der Verlag hat die Einnahmen schließlich auf 5.000 Euro aufgestockt.

Der Betrag wird laut Verlag an die Hilfsorganisation Worldbuilders gespendet, zu deren Mitbegründern Klett-Cotta Autor Patrick Rothfuss gehört. Der Bestsellerautor ("Die Königsmörder-Chronik") engagiert sich sehr für Worlbuilders. Weitere Informationen gibt es unter www.worldbuilders.org

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld