Buchhändler-Empfehlungen im Deutschlandfunk

Aufregende Lebenswege

Jeweils freitags um 10.45 Uhr sprechen Buchhändler in Deutschlandradio Kultur über aktuelle Bücher – Bestseller und solche, die es werden könnten. Hier zum Anhören: die Empfehlungen von Monika Schäfer von der Marga Schoeller Bücherstube in Berlin.

Cătălin Mihuleac: "Oxenberg & Bernstein", Paul Zsolnay Verlag, 365 S., 24 €

Der Roman verwebt zwei Erzählstränge miteinander: die Geschichte einer jungen Frau aus dem postsozialistischen Rumänien und ihre Stellung innerhalb ihrer neuen Schwiegerfamilie - und die Geschichte einer wohlsituierten jüdischen Familie aus Iasi während des Pogroms 1941.
Mihuleac  schreibt in einer anfangs beschwingten, fast burlesken Sprache, die im grausamen Schlag endet.

Georg Thiel: "Jud", Braumüller Verlag, 220 S., 22 €

Der Fotograf Titus Strings entdeckt ein Foto aus dem März 1938: Ein junger Mann wird von einem dicken Nazi-Schergen gezwungen, "Jud" an ein Haus zu schreiben. In dem Opfer erkennt er sich selbst. Daraufhin macht Titus sich auf die Suche nach jenem Täter.
Die Erzählung besticht durch ihre sprachliche Brillanz und ihren ungeheuren Witz.

Anne Cuneo: "Der Eiskönig aus dem Bleniotal", bilgerverlag, 326 S., 24,80 €

Im 19. Jahrhundert kommt der Marioniverkäufer Carlo Gatti aus dem Bleniotal im Tessin nach London und arbeitet sich schnell zum Restaurantbesitzer hoch. Schließlich baut Gatti ein Imperium aus Schokolade, Eiscreme und Kaffeehäusern auf.
Ein angenehm ruhig erzählter biografischer Roman.

Die Marga Schoeller Bücherstube in Berlin bietet neben aktuell relevanten Büchern ein ausgesuchtes Sortiment, das immer wieder Überraschendes bereithält und zum Entdecken einlädt. In allen Segmenten auf abgelegene und besondere Titel hinzuweisen, ist dem Buchhändlerteam sehr wichtig.
Kurze Zeit nachdem Marga Schöller 1929 die Leitung der Filiale der Buchhandlung Buchholz übernommen hatte, wurde daraus ihre Marga Schoeller Bücherstube. Seit 1972 befindet sich die Buchhandlung in der Knesebeckstraße.


Die Audio-Buchempfehlungen entstehen aus einer Kooperation von BÖRSENBLATT und Deutschlandradio Kultur. Im Literaturmagazin von Deutschlandradio Kultur freitags von 10 bis 11 Uhr hat die "Lesart" einen festen Sendeplatz ab 10.45 Uhr. Den Audiomitschnitt des Radiobeitrags finden Sie unten als mp3-Datei.

Schlagworte:

Media

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld