Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2019

Angelika Waldis gewinnt mit "Ich komme mit"

Die Schweizer Autorin Angelika Waldis hat mit "Ich komme mit" (Wunderraum Verlag) das Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2019 geschrieben. Gewählt wurde der Titel von Buchhändlerinnen und Buchhändlern.

© Wunderraum

Dabei habe sich Angelka Waldis in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen die anderen Kandiadten der Shortlist durchgesetzt, berichtet der Newsletter Schweizer Buchhandel. Die Buchhändlerinnen und Buchhändler aus der Deutschschweiz hatten vom 21. März bis zum 11. April über die nominierten Titel abgestimmt.

Auf der Shortlist 2019 standen:

  • Usama Al Shahmani: "In der Fremde sprechen die Bäume arabisch" (Limmat Verlag)
  • Wolf Haas: "Junger Mann" (Hoffmann und Campe)
  • Sarah Kuttner: "Kurt" (S. Fischer)
  • Minna Rytisalo: "Lempi, das heisst Liebe" (Hanser)
  • Angelika Waldis: "Ich komme mit" (Wunderraum Verlag)

Die Schweizer Autorin Angelika Waldis wurde 1940 in Luzern geboren. In Zürich hat sie Anglistik und Germanistik studiert, ist dann aber in den Journalismus gewechselt. Zusammen mit ihrem Mann Otmar Bucher machte sie viele Jahre lang das Schülermagazin "Spick". Mit sechzig begann sie Bücher zu schreiben. Sie lebt in Zürich.

Die "Lieblingsbuch"-Aktion ist eine Initiative des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV) − unterstützt wird sie vom Bücherblog www.lesefieber.ch und dem Schweizer Bücherbon. Heute, am Welttag des Buches, werden die Buchhandlungen Angelika Waldis' Titel sowie andere Lieblingsbücher präsentieren. An die Buchhandlungen wurden Lieblingsbuch-Kleber verschickt.

Aus all denjenigen Buchhändlerinnen, die einen Titel vorgeschlagen haben, wurden folgende fünf signierte "Ich komme mit"-Bücher verlost. Gewonnen haben:

  • Antonia Harvey, Bücher von Matt, Stans
  • Martin Bosshard, Buchhandlung im Volkshaus, Zürich
  • Ruth Schildknecht, Buchhandlung Nievergelt, Zürich
  • Petra Bruhin, Buch Paradies, Wädenswil
  • Chiara Schäppi, Orell Füssli Shoppyland, Schönbühl

Den Hauptpreis, eine Exklusiv-Lesung mit Angelika Waldis, hat Beatrice Giger, Buchhandlung Bücherlandquart, gewonnen.

Auf der Webseite www.daslieblingsbuch.ch finden sich alle Details zum Auswahlprozedere.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld