KNV streicht Montagsbelieferung für 160 Buchhandlungen

"Bestellungen für eine wirtschaftlich sinnvolle Belieferung nicht ausreichend"

KNV macht ernst, schaut auf die Kosten: Bei rund 160 Buchhandlungen will das Barsortiment die Samstagsbestellungen erst am Montag bearbeiten - und am darauffolgenden Dienstag zustellen. Die neue Regelung gilt ab 1. Juni.

Bei einer Überprüfung der Struktur der Montagsbelieferung habe sich herausgestellt, dass "die Bestellungen einiger Buchhandlungen für eine sinnvolle wirtschaftliche Belieferung durch uns nicht ausreichen", heißt es auf Anfrage aus der Unternehmenskommunikation von KNV. Für 160 Buchhandlungen bedeutet das, dass bereits ab 1. Juni ihre Samstagsbestellungen erst am Montag bei KNV bearbeitet und dann am Dienstag der Buchhandlung zugestellt werden. Über 1.000 Buchhandlungen werden von KNV nach wie vor montags beliefert; die Änderungen beziehen sich nicht auf eine spezielle Region.

Welche Umsatzgrenzen für eine Montagsbelieferung erreicht werden müssen, wurde nicht mitgeteilt. Ulrike Alberts, Leitung Kommunikation und Marketing: "Wenn sich zukünftig das Bestellaufkommen einer Buchhandlung erhöht, prüfen wir gerne individuell gemeinsam mit der Buchhandlung die Möglichkeit einer Wiederaufnahme der Montagsbelieferung."

Hintergrund: Im zweiten Quartal 2017 hatten KNV und Umbreit begonnen, Touren der Verlagseinholung und der Buchhandelszustellung ("Bücherwagendienste") zusammenzuführen. Am Unternehmensstandort Bietigheim-Bissingen hatte Umbreit außerdem einen Knotenpunkt (Regionalhub) aufgebaut.Die gemeinsamen Bücherwagentouren von KNV und Umbreit endeten am 30. April. Seitdem hatte KNV die Transportleistungen in Eigenregie in Zusammenarbeit mit Logistikpartnern organisiert.

Mehr zur KNV-Insolvenz lesen Sie in unserem Dossier!

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld