Gmeiner-Busfahrten-Gewinnspiel

Mit PS nach Frankfurt

Der Buchhändlerbus, der die meisten Teilnehmer an den Verlagsstand auf der Frankfurter Buchmesse lotsen kann, gewinnt Lesestoff, Wein und eine Lesung. Zum dritten Mal schreibt der Gmeiner Verlag sein Busfahrten-Gewinnspiel aus. 

Auszählung am Gmeiner-Stand: mehr als 3.000 Besucher brachte das Buchmesse-Gewinnspiel ein

Auszählung am Gmeiner-Stand: mehr als 3.000 Besucher brachte das Buchmesse-Gewinnspiel ein © Gmeiner Verlag

Der Verlag konnte erneut den Börsenverein des deutschen Buchhandels sowie die Frankfurter Buchmesse als Kooperationspartner mit an Bord holen. Bei der Wunschlesung sponsern die Meßkirchener außerdem das Catering im Wert von 300 Euro.

Ablauf des Gewinnspiels

  • Interessierte Buchhandlungen schreiben eine kurze E-Mail mit Angabe eines Ansprechpartners, einer Handynummer und der Anzahl der Mitreisenden an gewinnspiel@gmeiner-verlag.de
  • Im Anschluss verschickt der Verlag an die BuchhändlerInnen auf den Bus abgestimmte Teilnahmekarten, die auf der Fahrt nach Frankfurt verteilt werden können.
  • Die mitfahrenden Kundinnen und Kundenmüssen ihre  Karte bis 15 Uhr am Messe-Samstag persönlich am Gmeinerstand abgeben.
  • Die offizielle Preisübergabe mit Verleger Armin Gmeiner und Vertriebs- und Marketingleiter Jochen Große Entrup findet zur Abreise am Bus der siegreichen Buchhandlung statt.
  • Anmeldeschluss für die Aktion ist am Sonntag, den 6. Oktober.
  • Der Verlag sammelt keine Kundendaten. 

Mehr als 2.000 Kunden besuchten im Vorjahr den Gmeiner-Stand für „ihre“ Buchhandlung. Die Verantwortlichen der Buchmesse hatten anschließend für die Preisübergabe sogar ihr durchgetaktetes Verkehrskonzept angepasst. Als Sieger ging im Vorjahr die Buchhandlung Braun aus Neunkirchen hervor, die im Frühjahr ihren Gewinn eingelöst hat. 

Die organisierten Busreisen gehören zur Tradition der Frankfurter Buchmesse: Im letzten Jahr waren rund 10.000 Leser in insgesamt 180 Bussen mit Buchhändlern aus ganz Deutschland am Messesamstag in die Mainmetropole gepilgert.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld