Börsenblatt-Webinar

New Publishing Work - Der Weg zum selbstführenden Medienunternehmen

Vom hierarchisch geführten Unternehmen hin zu einer lernenden Organisation. Wie kann der Weg hin zu produktiv arbeitenden Teams mit deutlich mehr Entscheidungsgewalt aussehen, die viel schneller agieren können als bisher? Wie gelingt der Übergang von der "Old Work" zur "New Work"?

© fotolia

Dynamik und Komplexität der digitalen Transformation erzwingen einen fundamentalen kulturellen und organisatorischen Wandel: vom hierarchisch geführten Unternehmen hin zu einer lernenden Organisation. Agile und produktiv arbeitende Teams mit deutlich mehr Entscheidungsgewalt lösen bisherige Top-Down-Entscheidungen ab. Doch wie gelingt der Übergang von "Old Work" zu "New Work"? Wie und wo fängt man damit an? Das Webinar gibt einen Überblick über die Werte und Prinzipien von New Work und liefert Ideen, wie erste Schritte auf dem Weg zu einer selbstführenden Organisation aussehen können. 

Inhalte 

  • Werte und Prinzipien von New Work 

  • Die Rolle von Führungskräften, Geschäftsführung und HR im lernenden, selbstführenden Unternehmen  

  • Konkrete Praktiken zur Herbeiführung organisatorischer Veränderungen und zur Beschleunigung von Prozessen 

Für wen? 
Mitarbeitende, FührungskräfteGeschäftsführende sowie Personalverantwortliche aus Verlagen  

Wann? 
17.09.2019, 11:00–12:00 Uhr

Hermann Eckel

Hermann Eckel © Duygu Bayramoglu

Referent
Hermann Eckel
 ist Geschäftsleiter bei tolino media und einer der drei Sprecher der IG Digital im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.


Ein Börsenblatt-Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt.

Webinar buchen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld