Auf Wachstumskurs in Amerika

De Gruyter verstärkt US-Team

De Gruyter hat seine Präsenz in den USA deutlich erhöht und seinen Standort in Boston um 30 Prozent vergrößert − mit nun 16 Mitarbeitern. Hinzu kommen 14 Mitarbeiter im Rest der Vereinigten Staaten.

Die US-Mitarbeiter betreuen einen Kundenstamm, der sich über die USA und Kanada bis nach Mittel- und Südamerika erstreckt, wie der Wissenschaftsverlag meldet. Der Zuwachs an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei Grundlage, um die Partnerschaften, die die nordamerikanischen Aktivitäten von De Gruyter seit mehr als fünf Jahren prägen, weiter auszubauen. Partnerschaften und Pilotprojekte gibt es mit einer Reihe von Universitätsverlagen, kleineren Wissenschaftsverlagen und akademischen Institutionen in den USA.

"Wir sind überzeugt, dass Michael Zeoli und Steven Sutton, zwei erfahrene und tatkräftige Vertriebsprofis, die kürzlich zu uns gestoßen sind, den Anstoß zu engeren und weitergehenden Beziehungen zu unseren Kundengruppen geben werden", sagt David Celano, Sales Director Americas bei De Gruyter.

  • Michael Zeoli bringt 15 Jahre Erfahrung im Vertrieb und mit Buchakquise für eine Universitätsbibliothek mit und wechselt von GOBI/EBSCO zu De Gruyter, wo er die Verlagspartnerschaften verantwortete.
  • Steven Sutton, Sales Manager, kommt ebenfalls von EBSCO und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Wissenschaftspublikationen.

Neben dem Aufbau des Vertriebsteams sind auch die Bereiche Marketing, Lektorat und Partnerprogramm gewachsen, um besseren Service für die Autorinnen und Autoren von De Gruyter in der Region gewährleisten zu können.

De Gruyter hat seit 1971 eine ständige Präsenz in den Vereinigten Staaten. "Um unsere ehrgeizigen Zukunftspläne zu realisieren, wird diese nun durch notwendige Investitionen ausgebaut", sagt Steve Fallon, Vice President Americas and Strategic Partnerships bei De Gruyter. "Dadurch werden wir unsere Aktivitäten in den amerikanischen Märkten steigern können."

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld