AVP-Jahrestagung im Januar 2020 in Bielefeld

Netzwerken in der Spinnerei

Die 26. Jahrestagung des Arbeitskreis Verlags-PR findet am 24. und 25. Januar 2020 im Kultur- und Veranstaltungszentrum Ravensberger Spinnerei in Bielefeld statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Interessierte können sich unter www.avp-netzwerk.de/jahrestagung anmelden − Anmeldeschluss für die Jahrestagung ist am 6. Dezember, wie der Arbeitskreis mitteilt.

Für PR-Einsteiger wie Profis wird ein breites Spektrum an Seminaren rund um die Verlags-PR angekündigt:

  • Das Seminar Die Kommunikationsabteilung der Zukunft beschäftigt sich mit neuen Aufgaben für Kommunikatoren in einer veränderten Medienlandschaft. Wie können bei Buchreihen, Fortsetzungen und regelmäßigen Anlässen neue Impulse an die Presse gegeben werden?
  • Wie werden Autor und Autorin effektiv für die PR eingesetzt? Darum geht es in den Workshops Wiederkehrende Themen neu verpackt und Autor*innen als Marke.
  • Mit den drei Workshops Social Media-Strategie & Content-Planung, Einstieg in die Welt des Podcasts und Zwischen 4K und 5G – Medienlandschaft im Wandel wird wieder ein Schwerpunkt auf Digitalisierung und neue Medienformate gelegt.
  • Für den Nachwuchs bietet der AVP einen Grundlagen-Workshop an, PR-Profis finden Austausch im Seminar Kommunikationskonzepten für Profis.
  • Und auch neue Soft Skills kommen bei der Jahrestagung nicht zu kurz: Wie funktioniert eigentlich Agiles Arbeiten?

Zu allen Workshops gibt es online eine ausführliche Beschreibung. Die Themen der neun Workshops wurden wie bereits in den vergangenen Jahren im Vorfeld von den Mitgliedern des AVP per Online-Abstimmung ausgewählt.

In der Tagungsgebühr von 250 Euro (AVP-Mitglieder, Nichtmitglieder 400 Euro) ist der Festabend in der Ravensberger Spinnerei inbegriffen.

Der "Förderverein AVP Arbeitskreis Verlags-PR e.V." ist eine eigenständige Interessenvertretung von Beschäftigten in Pressestellen und Öffentlichkeitsabteilungen von Verlagen sowie von freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen. Hauptaufgabe des AVP ist die Stärkung des Berufsbildes des Verlags-Pressesprechers. In regionalen und überregionalen Treffen fördert der AVP zudem den Erfahrungsaustausch innerhalb dieser Berufsgruppe.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld