Antiquariat

Salon International du Livre Rare verschoben

Terminverschiebung: Die Antiquariatsmesse Paris findet wegen der aktuellen Situation erst vom 4. bis 6. September statt (und nicht, wie geplant, Ende April).

© Biester

Eröffnet wird die Messe am 3. September nachmittags mit einer Vernissage (nur auf Einladung).

Das teilt der Veranstalter, der französische Antiquariatsverband SLAM, auf der Website der Messe mit (siehe hier).

Veranstaltungsort des Salon International du Livre Rare bleibt das monumentale Grand Palais. Die Kunstabteilung wird im September allerdings nicht dabei sein.

Mit der jetzigen Verschiebung rückt die Pariser Messe in die terminliche Nähe unter anderem der Antiquariatsmessen in Zürich (18. bis 20. September) und Amsterdam (2. und 3. Oktober).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld