Verzeichnis Lieferbarer Bücher

90-Prozent-Marke in den Metadaten ist geknackt

Die Metadatenbank VLB meldet eine deutliche Qualitätssteigerung bei der Pflege der neuen statusrelevanten Metadaten. Neun von zehn Büchern sind damit im deutschsprachigen Raum mit den wichtigsten Metadaten ausgestattet, die zur optimalen Sichtbarkeit beitragen, wie der Technologie- und Informationsdienstleister MVB heute mitteilt.

MVB wertet seine Metadatenbank VLB halbjährlich aus. Die Angaben zu Urhebern, Umfang und Produktsprache erreichen dabei schon nahezu die Vollabdeckung. Auch bei den neu priorisierten Logistikinformationen Herstellungsland und Zolltarifnummer zeige sich ein sprungafter Anstieg der Datenqualität. Diese aktuellen Maßnahmen zur Steigerung der Datenqualität zeige auch, dass sich die Pflege einzelner Datenpflege im VLB positiv auf die Vermarktung von Neuerscheinungen über das Titelinformationssystem VLB-TIX auswirke.

Aktuelle Zahlen im Überblick:

  • Cover: von 93,2 auf 93,4 Prozent
  • Hauptbeschreibung: von 89,7 auf 90,7 Prozent
  • Neu | Herstellungsland: von 34,1 auf 63,4 Prozent
  • Produktsprache: von 98,6 auf 98,7 Prozent
  • Schlagwörter: von 89,6 auf 91,1 Prozent
  • Thema-Klassifikation: von 90,3 auf 91,1 Prozent
  • Umfang: von 98,2 auf 98,1 Prozent
  • Urheber: von 99,2 auf 99,5 Prozent
  • Neu | Zolltarifnummer: von 62,2 auf 82,2 Prozent

 

Ab diesem Jahr sind die Metadaten Herstellungsland und Zolltarifnummer im VLB statusrelevant. Das heißt, dass die korrekte Pflege der beiden entsprechenden Datenbankfelder durch das Preismodell belohnt. Diese Angaben können noch bis Jahresende nachgepflegt werden. Ziel ist es, die zeit- und damit kostenintensiven Aufwände bei der Recherche fehlender Informationen zu minimieren. Zusammen mit weiteren Standardisierungen bei den Umfangsangaben – wie Höhe und Breite, Seitenzahl oder Kartenmaßstab – sollen Logistikprozesse und Kaufentscheidungen so vereinfacht werden.

Außerdem möchte MVB aktuellen Verlagsprogrammen zu mehr Sichtbarkeit verhelfen:

„Gemeinsam mit Verlagen und Buchhandlungen möchten wir das vielfältige Angebot der aktuellen Verlagsprogramme bestmöglich sichtbar machen. Deshalb bieten wir unter anderem Einsteigern 50 Prozent Rabatt auf den Bezug von VLB-Daten für den Online-Shop der eigenen Buchhandlung. Unsere mehr als 22.000 Verlagskunden schulen wir darin, wie sich die Pflege einzelner Datenfelder im VLB auf die optimale Darstellung im Titelinformationssystem VLB-TIX auswirkt“, so Monica Wellmann, Leiterin Marketing & Vertrieb der Geschäftsbereiche VLB und VLB-TIX bei MVB

 

Weitere Informationen

 

Aktuelle Webinare des VLB-Teams

  • „Thema-Klassifikation und Keywords“ am Donnerstag, 09.04.2020 | 10:30 – 12:00 Uhr
  • „Zusatztexte und Mediendateien“ am Donnerstag, 16.04.2020 | 11:00 – 12:00 Uhr
  • „Titelverwaltung mit dem VLB“ am Mittwoch, 22.04.2020 | 14:30 – 15:30 Uhr
  • „Reihenangaben und Produktverweise“ am Dienstag, 26.05.2020 | 15:00 – 16:00 Uhr

 

 

 

 

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld