Schnuppermitglieder stellen sich vor

Zuckersüß Verlag: Kinderbücher made in Berlin

Gut ein halbes Jahr ist der Berliner Zuckersüß Verlag am Markt. Bis zehn Bücher im Jahr sieht das Verlagsprogramm vor. die Verleger Anna und Lukas Kampfmann beschlossen, in den Börsenverein hineinzuschnuppern. Hier stellen sie ihr Unternehmen vor.

Lukas & Anna Kampfmann mit den Zwillingen Zoë & Vincent

Lukas & Anna Kampfmann mit den Zwillingen Zoë & Vincent © privat

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
Als fast "brandneuer" Verlag, der erst im Oktober 2019 gegründet wurde, suchen wir Anschluss an die traditionelle Welt der Buchbranche: Was hat sich bewährt in Bezug auf Produktion, Vertrieb und Logistik? Hier haben wir noch ganz viel zu lernen und freuen uns über die Unterstützung aus der Branche.

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus?
Wir wollen mit dem Zuckersüß Verlag einen Kinderbuchverlag schaffen, der in allen Aspekten modern und hochwertig ist und der Eltern und junge Familien wie uns anspricht. Einer unserer Grundsätze ist dabei „klein aber fein“: Wir veröffentlichen keine 40-50 Bücher pro Jahr, sondern wählen unsere Titel sehr bedacht aus. Unsere Versandkartons sind schön gestaltet, damit man sich schon beim Auspacken aufs Vorlesen freut. Und wir beantworten alle Kundenanfragen selbst. Wir wollen mit Zuckersüß ein Verlag sein, den wir uns selbst als Eltern gewünscht haben, wo es ein paar Mal im Jahr wirklich ganz besondere Kinderbücher zu entdecken gibt.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein? Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?
Wir blicken sehr optimistisch in die Zukunft. Wir hatten in den letzten Monaten einen fabelhaften Start durch ein paar wirklich schöne Bilderbücher und glauben, dass wir als Eltern junger Kinder gerade ein besonders gutes Gespür dafür haben, welche neuen Titel gut funktionieren können.

Neuerscheinung aus dem Zuckersüß Verlag: Männer weinen

Neuerscheinung aus dem Zuckersüß Verlag: Männer weinen © Zuckersüß Verlag

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
Wir freuen uns, wenn ein persönliches Treffen auf der Buchmesse hoffentlich bald wieder möglich sein wird.

Warum möchten Sie zunächst „reinschnuppern" und nicht gleich ordentliches Mitglied im Börsenverein werden?
Wir wollten uns gern erst einmal vortasten um zu verstehen, ob der Börsenverein zu uns passt – und ob wir zum Börsenverein passen.

Zuckersüß Verlag
Prenzlauer Allee 186
D-10405 Berlin
www.zuckersuessverlag.de

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld