Verlagsgruppe Random House als erster Großkunde

Klopotek und VLB-Services kooperieren bei Metadaten-Pflege

12. Oktober 2015
von Börsenblatt Online
Im Rahmen einer gerade vereinbarten Kooperation bietet Klopotek & Partner seinen Kunden die Dienstleistungen der Metadaten-Experten von VLB-Services an. Erster Großkunde ist die Verlagsgruppe Random House, die ihre vollständige Backlist aller angeschlossenen Verlage mit insgesamt circa 17.000 Titeln pflegen lässt.

Die Kombination aus Verlagssoftware und redaktionellen Dienstleistungen umfasst dabei sowohl die Thema-Klassifikation als auch die Verschlagwortung der Titeldaten, heißt es in der Presseinformation von VLB-Services. 

Neben dem Klopotek STREAM Classification Manager stehen jetzt auch die Dienstleistungen von VLB-Services zur Verfügung. Die Redaktion erschließt die Titeldaten umfangreich mit geeigneten Thema-Klassifikationen. Zusätzlich bestehe die Möglichkeit, auch die Verschlagwortung der Produkte von VLB-Services prüfen und die betreffenden Daten anreichern zu lassen.

"Für Verlage bietet das kombinierte Angebot von Klopotek & Partner und VLB-Services die Chance, die Qualität der eigenen Metadaten schnell, systematisch und nachhaltig zu verbessern und so die Präsenz ihrer Programme bei Handelspartnern und Endkunden gleichermaßen zu steigern", erklärt Klaus-Peter Stegen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Klopotek & Partner GmbH. "Und gleichzeitig gehen sie damit einen wesentlichen Schritt in Richtung VLB-Goldstatus, der eine hohe Qualität der Metadaten mit einer reduzierten Meldegebühr belohnt", ergänzt Ronald Schild, der zusammen mit Amr Osman die Geschäfte von VLB-Services führt.

Frank Sambeth, CEO der Verlagsgruppe Random House, begrüßt die Zusammenarbeit von Klopotek und VLB-Services: "Das neue Angebot ermöglicht es uns, unsere Titeldaten auf hohem Niveau zu klassifizieren und mit Schlagworten zu versehen. So können wir unseren Partnern im Buchhandel die bestmöglichen Informationen bieten und gleichzeitig unseren Beitrag zum gemeinsamen Branchenziel einer zügigen Steigerung der Datenqualität leisten."