Oetinger-Schaufensterwettbewerb zu „Ein Sommer in Sommerby“

Bargteheider Buchhandlung gewinnt

17. Juli 2018
von Börsenblatt Online
Die Bargteheider Buchhandlung hat den Schaufensterwettbewerb "Inszenieren Sie den Sommer!" zum Oetinger-Spitzentitel "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie gewonnen, wie der Verlag mitteilt.

Das Dekomaterial des Verlags kombinierte die Mitarbeiterin Bianca Firse mit einem selbstgemalten Sommerby-Leuchtturm auf großformatiger Leinwand und selbstgebasteltem Strandgras (s. Foto). Das Team der Buchhandlung Bargteheide freut sich über den Gewinn: Ein Jahresabonnement für eine Biokiste. "Jetzt können wir genauso lecker und frisch kochen wie Oma Inge von Martha, Mikkel und Mats!"
 
In "Ein Sommer in Sommerby" verbringen die drei Geschwister Martha, Mikkel und Mats ihre Ferien auf dem Land bei ihrer Oma Inge. Sie wohnt allein in einem abgelegenen Haus, verkauft selbstgemachte Marmelade, hat kein Telefon und kein Internet. Aber Hühner, ein Motorboot und ein Gewehr, mit dem sie ungebetene Gäste verjagt. In Sommerby genießen die Kinder nach anfänglichen Schwierigkeiten einen Sommer jenseits ihres Alltags.
 
Kirsten Lenz, Verkaufsleitung Oetinger Verlagsgruppe: "Wir danken allen Handelspartnern für das tolle Engagement und die Unterstützung. Die Begeisterung der Buchhändler für ‚Ein Sommer in Sommerby‘ ist nach wie vor in vielen Präsentationen sichtbar und hat zum großen Erfolg des Titels maßgeblich beigetragen."