Für Bildungsprojekt "Fußball trifft Kultur"

UEFA Foundation for Children Award 2019 an LitCam verliehen

15. August 2019
von Börsenblatt Online
Gestern, am 14. August, wurde der LitCam – Frankfurt Book Fair Literacy Campaign – im Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt der UEFA Foundation for Children Award 2019 verliehen. Der Preis ist mit einer Förderung in Höhe von 45.500 Euro verbunden.

Eugen Gehlenborg, DFB-Vizepräsident für Sozial- und Gesellschaftspolitik, überreichte den Preis im Auftrag der UEFA in Gegenwart von Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der DFL Stiftung, und Olliver Tietz, Geschäftsführer der DFB-Kulturstiftung.

"Jeder will doch in Eigenverantwortung leben", sagte Gehlenborg, der seit sechs Jahren die Aufgaben und Belange der gesellschaftlichen Verantwortung im DFB-Präsidium vertritt. "Das Beherrschen der Sprache, Lese- und heutzutage auch Medienkompetenz sind hierfür wichtige Voraussetzungen. Dafür leistet die LitCam einen wertvollen Beitrag."

In der folgenden Gesprächsrunde zwischen Karin Plötz, Direktorin der LitCam, Anton Schumacher, pädagogischer Leiter des Eintracht Frankfurt Leistungszentrums und Jabez Makanda, A-Junioren-Bundesliga-Spieler bei Eintracht Frankfurt und Projektpate, wurde über die Entwicklung des Projektes gesprochen.

Weitere Informationen zur Arbeit der LitCam und zum Preis finden Sie hier.