Neue Stabsstelle "New Business"

Angela Thomaschik kommt zu DK

31. Oktober 2019
von Börsenblatt Online
Angela Thomaschik, ehemalige Umschau-Verlagsleiterin, beginnt am 1. November bei DK in München. Sie übernimmt die neue Stabsstelle "New Business", soll etwa "neue Chancen außerhalb des Kerngeschäfts suchen", wie der Verlag informiert.

"In Zeiten der Veränderung unserer Branche und der Notwendigkeit, immer neue Möglichkeiten für uns zu finden, mit denen wir gesund wachsen können, ist es wichtig, neue Chancen auch außerhalb des Kerngeschäfts zu suchen, zu erkennen und auch ganz neue Wege zu gehen", sagt Geschäftsführerin Monika Schlitzer. Diese Möglichkeiten und diesen Freiraum soll die neu geschaffene Stabstelle bieten. Schlitzer freut sich, die ehemalige Umschau-Verlagsleiterin Angela Thomaschik für das Münchner Haus gewonnen zu haben, das 2020 sein 20jähriges Jubiläum feiert. 

Angela Thomaschik war ab 2001 im Neuen Umschau Verlag tätig, zunächst als Leitende Lektorin und seit 2008 als Verlagsleiterin. Sie  berichtet direkt an Monika Schlitzer.