Titelinformationssystem

Wie Buchhändler tixen

13. November 2019
von Börsenblatt Online
Wie nutzen Buchhändlerinnen und Buchhändler VLB-TIX zu Recherche und Bestellübermittlung? Vorstellung der Ergebnisse einer aktuellen Online-Umfrage.

An der Umfrage haben sich 561 Buchhändlerinnen und Buchhändler beteiligt. Der Umfragelink ging an alle über 6.500 Buchhändler, die bei VLB-TIX angemeldet sind, sowie an den Sortimenterausschuss des Börsenvereins. Die große Mehrheit der Teilnehmer kommt aus dem unabhängigen Sortiment (74%). Die meisten aus Buchhandlungen mit weniger als 5 Mitarbeitern (43%) oder 5 – 10 Mitarbeitern (33%).

  • 86% der befragten Buchhändler nutzen VLB-TIX, 44% mindestens einmal im Monat
  • 66% der Buchhändler, die VLB-TIX nutzen, arbeiten Vorschauen in VLB-TIX durch, 42% bereiten Bestellungen in VLB-TIX vor
  • Bei der Nutzung der Features zur Bestellvorbereitung ergibt sich folgendes Bild: Merklisten (64%), Dispolisten (52%), Vorschau-Ordner erstellen in VLB-TIX (32%)
  • Bei der Übertragung von Bestellungen nutzen etwa gleich viele Nutzer die Versendefunktion an Vertreter (31%) und die Übertragung an Warenwirtschaften (27%).
  • Mehrheitlich wird VLB-TIX im Geschäft an einem Arbeitsplatz (60%) oder an mehreren Arbeitsplätzen (40%) genutzt, mehr als ein Drittel nutzt VLB-TIX zu Hause (37%).


Ausführliche Ergebnisse erhalten Sie unter vlbtix.de/umfrage2019.

Vorschauen: Tipps für Verlage
  • Titelreihenfolge in Vorschauen: Über die Funktion "Vorschau sortieren" lassen sich die Titel mit Drag-and-drop sehr einfach umsortieren.
  • Umgang mit Backlisttiteln in Vorschau: Listen Sie Backlist-Titel am besten als Referenztitel bei den Novitäten oder legen Sie Backlist-Specials als Zwischenseiten in der Vorschau an. Anleitung zur Erstellung von Specials: vlbtix.de/specials
  • Blätteransicht Ihrer Vorschau verlinken: Es ist möglich, offene Links auf Ihre VLB-TIX-Vorschauen zu erzeugen. Über diese Links gelangen Ihre Kunden direkt zur Blätteransicht in VLB-TIX – ohne vorheriges Einloggen. Der Vorteil: Die Titel in Ihrer VLB-TIX-Vorschau können täglich aktualisiert werden, ohne dass sich der Link verändert. Ein echter Vorteil zur PDF-Blättervorschau. Ausführliche Tipps unter: vlbtix.de/vorschautipps.

17.000 Nutzer bei VLB-TIX
Die Zahl der angemeldeten Teilnehmer hat mit 17.000 eine neue Marke erreicht. Die Anmeldungen verteilt sich auf folgende Rollen: Buchhändler (40%), Verlage (31%), Leser (22%), Journalisten / Blogger (6%), Vertriebskooperation und Marketingverbünde (1%). Die höchsten Wachstumsraten verzeichnet VLB-TIX bei den Buchhändlern.


Schnelle Titelsichtung
Kein Scrollen mehr: Neu in VLB-TIX ist, dass Autoreninfos, Werbemittel und andere Elemente in der Titeldetailansicht sofort verfügbar sind, sobald man auf einen entsprechenden Reiter klickt. Der bisher vorhandene Scroll-Effekt wurde entfernt. Weitere Neuerungen: vlbtix.de/weiterentwicklung.


Schulung für Vertreter
Bevor die neue Einkaufssaison startet, können sich Vertreter in einem Webinar zu VLB-TIX fit machen. Markus Köchner, Berater für Vertreter bei VLB-TIX und vorher selbst langjährig als Verlagsvertreter tätig, führt durch alle notwendigen Vertreterfunktionen in VLB-TIX und zeigt Best Practices, wie Vertreter und Buchhändler effizient zusammenarbeiten. Das Webinar steht auch anderen interessierten Verlagsmitarbeitern offen, die das Wissen an ihre Vertreter weitergeben wollen. Anmeldung: vlbtix.de/webinare.