#wirsindmehr

Buchmenschen für Vielfalt

Als Reaktion auf die rechten Ausschreitungen in Chemnitz haben Buchhändler und Autoren ein gemeinsame Videobotschaft für Toleranz veröffentlicht. Rund 60 Buchhandlungen, Schriftsteller und Persönlichkeiten beteiligten sich am Aufruf.

Buchhändler Dennis Witton, WortReich in Kerpen im Videoappell

Buchhändler Dennis Witton, WortReich in Kerpen im Videoappell © Dennis Witton: "Buchmenschen für Vielfalt"

Die Aktion geht auf die Initiative des Buchhändlers Dennis Witton, Mitinhaber der Buchhandlung WortReich in Kerpen zurück.

Hier die Botschaft im Video zum Nachlesen:

"Wir sind Buchhändler*innen (wer eine andere Berufung hat, nennt diese bitte hier).
Wir lieben Bücher. Große Bücher. Kleine Bücher. Dicke Bücher. Dünne Bücher. 
Wir lieben Geschichten. Spannende Geschichten. Romantische Geschichten. Geheimnisvolle Geschichten. Lustige Geschichten. Traurige Geschichten.
Und weil wir Bücher lieben, lieben wir auch Menschen. Menschen jeder Hautfarbe, Religion und jeder anderen Verfasstheit. Menschen und Bücher sind vielfältig. 
Wir tauschen uns gerne aus. Wir diskutieren gerne. Auch schon mal kontrovers. Wir mögen die Debatte.
Wir stehen ein für ein friedvolles Miteinander. Für Toleranz. Für Respekt. Für Wertschätzung.
Wir mögen die Vielfalt. 
Extremismus und Fanatismus lehnen wir ab. Wer andere Menschen bedroht, verletzt und verachtet, ist uns nicht willkommen. Hetze und Hass haben keinen Platz in unseren Buchhandlungen. 
Wer Bücher liebt, weiß Vielfalt zu schätzen. Wer Literatur genießt, respektiert Menschen. 
Wir mögen es vielfältig. Sie hoffentlich auch?!"

Unter dem Motto "Wir sind mehr" (#wirsindmehr) hatten am 3. September verschiedene Bands, darunter Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet und Kraftklub, zu einem Open-Air-Konzert in Chemnitz eingeladen, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Rund 65.000 Zuschauer waren gekommen, wie etwa die Tagesschau berichtete.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld