Bekannt durch historische Romane

Andrea Schacht ist tot

Die Autorin Andrea Schacht ist am 26. Oktober im Alter von 61 Jahren nach längerer Krankheit gestorben, wie ihre Agentur Agence Hoffman mitteilt. Insbesondere mit zahlreichen historischen Romanen, die bei Blanvalet erscheinen, war sie erfolgreich.

Andrea Schacht

Andrea Schacht © privat

Andrea Schacht schrieb nach vielen Berufsjahren im industriellen Anlagenbau seit Mitte der 1990er Jahre hauptberuflich und erfüllte sich damit einen langgehegten Traum. Nach einer Reihe von Sachbüchern errang sie mit der historischen Mittelalterserie um die Begine Almut den entscheidenden Erfolg (Blanvalet). Anschließend erschienen die weiteren Serien mit Almuts Kindern Alyss und Marian (2009) sowie mit der Fährmannstochter Myntha (2014). "Alles wäre aber nicht so entstanden, wenn ihre Fantasie nicht immer wieder durch ihre Katzen angeregt worden wäre", so die Agence Hoffman. Nach dem ersten Katzenroman "Der Tag mit Tiger" (1994) erschienen viele weitere in unterschiedlichen Verlagen (darunter Blanvalet, Aufbau-Verlag, Weltbild, LYX).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben