Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Timur Vermes und Sarrazin von Null auf Platz 1

Von jetzt auf gleich an die Spitze der Charts – das schaffen diesmal gleich mehrere Titel. Auf den prominentesten Plätzen: "Die Hungrigen und die Satten" von Timur Vermes (Eichborn) und "Feindliche Übernahme" von Thilo Sarrazin (Finanzbuch).

Bestseller der KW 36

Bestseller der KW 36 © Collage: Petra Wiesner / Börsenblatt

Alle Angaben gelten für den Auswertungszeitraum 27. August bis 2. September 2018; Quelle ist Media Control.

Belletristik

Top 25 Hardcover

Vier Neueinsteiger schaffen es diesmal auf die Liste, einer sprintet sogar an die Spitze: Timur Vermes mit seiner Satire "Die Hungrigen und die Satten" (Eichborn) – ein Ausnahmeautor. 2012 hatte er mit seinem Debüt "Er ist wieder da" einen Riesenerfolg, dominierte wochenlang die Charts: Das ist nicht vergessen (Gesamtauflage bislang, laut Verlag: 3 Mio. Exemplare). Sein neuer Roman fand in den vergangenen Tagen haufenweise mediale Aufmerksamkeit.

Wer in den Belletristik-Charts (HC) sonst noch auffällt: 

  • Das Spitzentrio der letzten Wochen verliert an Höhe. Robert Seethaler, die Nummer eins der Vorwochen, steht jetzt auf Rang 5 ("Das Feld"; Hanser), Frank Schätzing ("Die Tyrannei des Schmetterlings"; Kiepenheuer & Witsch) auf Rang 6 und Mariana Leky ("Was man von hier aus sehen kann"; Dumont) auf Rang 8.    
  • Außer Timur Vermes geben drei weitere Autoren ihren Einstand in den Charts – auch ihre Namen sind gut bekannt: Benedict Wells startet auf Rang 9 ("Die Wahrheit über das Lügen"; Diogenes), J.R.R. Tolkien auf Rang 11 ("Der Fall von Gondolin"; Klett-Cotta) und Nicholas Sparks auf Rang 19 ("Wo wir uns finden"; Heyne).  

zu den Top 25 Belletristik / Hardcover

Top 25 Paperback 

Die PB-Liste ist kaum wiederzuerkennen – insgesamt sind in der Top 25 diesmal acht Neueinsteiger dabei. Acht! Aufwind hatte besonders eine Autorin: Mona Kasten mit "Save Us" (Lyx), dem dritten Band ihrer Maxton-Hall-Reihe. Ad hoc schafft sie es damit auf Platz 1 der PB-Charts.  

zu den Top 25 Belletristik / Paperback

Top 25 Taschenbuch 

Wie sich die Dinge diesmal gleichen – auch hier steht auf Platz 1 ein Titel, der vom Verlag gerade frisch ausgeliefert wurde: "Origin" von Dan Brown (Bastei Lübbe); seinen Hardcover-Start erlebte der Thriller im Oktober 2017.

Erstmals auf der Liste steht auch noch ein weiterer Autor aus dem Lübbe-Umfeld, beziehungsweise eine Autorin: Lynsay Sands ("Vampir für dich"; Lyx). Das war eine starke Woche für die Kölner Verlagsgruppe. 

zur Top 25 Belletristik / Taschenbuch

Sachbuch

Top 25 Hardcover 

Auch die Sachbuch-Charts (HC) werden komplett neu durchgemischt, vorn, in der Mitte, hinten. Im Überblick:

  • Thilo Sarrazin dominiert kurz nach Erscheinen mit seinem umstrittenen Buch "Feindliche Übernahme" (Finanzbuch Verlag) die Liste, startet auf Platz 1.
  • Auch weiter hinten herrscht alles andere als Ruhe. Frank Thelen gelingt mit seiner Autobiografie ("Frank Thelen – Die Autobiografie"; Murmann) der Neueinstieg auf Rang 9, Alexander von Schönburg landet mit seinem neuen Benimmbuch ("Die Kunst des lässigen Anstands"; Piper) auf Rang 11 und Nassim Nicholas Taleb auf Rang 21. In "Das Risiko und sein Preis – Skin in the Game" (Penguin) erkundet der Forscher, wie Entscheidungen getroffen werden, ihm geht es ums große Ganze, um Ungewissheit, Bullshit-Entlarvung, Fairness, Verantwortung. Ebenfalls neu dabei, auf Platz 25: die Illustratorin Nora Krug mit "Heimat" (Penguin).

zur Top 25 Sachbuch / Hardcover


Top 25 Paperback

Dass Thilo Sarrazin plötzlich wieder im Rampenlicht steht, hat auch Folgen für die PB-Charts. "Deutschland schafft sich ab" (DVA), sein 2010 erstmals erschienener Bestseller, zieht ab – von Platz 25 auf Platz 8. Direkt dahinter platziert sich der (einzige) Neueinsteiger der Woche: ein Buch über Tabuthemen – geschrieben von der Medizinerin Yael Adler ("Darüber spricht man nicht"; Droemer).

zur Top 25 Sachbuch / Paperback

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld