Die Sonntagsfrage

"Wie funktioniert die Kooperation mit der Onleihe der Bibliotheken, Frau Siebrands?"

Der Anbieter der Bibliotheks-Onleihe divibib und genialokal.de, die Verkaufsplattform  der eBuch-Buchhändler, kooperieren seit Freitag beim Kaufbutton, der in die digitale Ausleihe integriert ist. Angelika Siebrands, Geschäftsführerin von genialokal.de und Vorstandsmitglied der eBuch erklärt das Konzept.

Auf Wunsch einzelner Bibliotheken hatte die divibib im September 2014 den Kaufbutton eingeführt. Das Ziel: Benutzer, die nicht auf ausgeliehene E-Medien warten möchten, sollten diese schnell und einfach online kaufen können. Der Hintergrund war die hohe Zahl an Vormerkungen bei der digitalen Bibliotheksausleihe. In der Pilotphase wurde auf Sofortwelten.de verlinkt, einem Angebot der ekz-Gruppe. Dort war die Auswahl allerdings begrenzt. Durch die Kooperation mit geniallokal.de können die Nutzer bei weitaus mehr E-Medien-Anbietern einkaufen. Der Onlineshop genialokal.de bündelt nun das physische und digitale Medienangebot von mehr als 600 Buchhändlern deutschlandweit.

Mit dem Onleihe-Kaufbutton haben wir ein in anderen Ländern gängiges Verfahren nach Deutschland übertragen. Die Vorteile: Die Bibliothek bietet Kunden, die nur ungern vormerken und warten möchten, einen zusätzlichen Service. Und der Buchhandel kann davon profitieren indem er neue Kunden gewinnen kann. Wir sehen Buchhandel und Bibliotheken als Partner. Studien zeigen immer wieder, dass Vielleser sowohl Bibliotheken als auch den Buchhandel nutzen.

Bei der Kooperation profitieren übrigens beide, Buchhandel und Bibliothek: Die Bibliothek erhält für jedes über den Kaufbutton verkaufte Medium eine Provision. Pilotbibliotheken sind die Stadtbüchereien Düsseldorf und der Onleiheverbund bibload des Bistums Münster. Weitere Bibliotheken werden folgen.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld