Geändertes Ladenbaukonzept

Neues Outfit für Jokers

Weltbild gestaltet die Läden seiner MA-Marke Jokers um, den Anfang macht die neue Filiale in Düsseldorf. Der neue Auftritt setzt auf Naturtöne und warme Farben, soll dadurch Wertigkeit ausstrahlen. Zweitausendeins ist als Lieferant für Musik-CDs und Filme an Bord. 

In Düsseldorf Pempelfort (Nordstraße 70), einer gut frequentierten Stadtteillage, hat Ende Juni die erste Jokers-Filiale (70 Quadratmeter) in einem komplett neuem Look eröffnet, heißt es in einer Pressemitteilung von Weltbild. Filialleiter ist Uli Oetter, der von einem vierköpfigen Team unterstützt wird. In Kürze soll ein weiterer, neuer Laden in der Türkenstraße in München folgen.

Weg von der Resterampe: Jokers macht sich schick

Neben "erdigen Holztönen" (Weltbild) kennzeichnen das neue Ladenbaukonzept Regale, die sich auch für Frontalpräsentationen eignen. Besondere Tipps können zusätzlich durch "Schaufensterelemente" in den Regalen hervorgehoben werden. Die Beschriftung an der Wand soll bei der Orientierung helfen. Hinzu kommen flexible Tische.

Dirk Brettschneider, als Geschäftsführer Weltbild Filialvertrieb verantwortlich für die Marke Jokers, habe für die Umsetzung neue Dienstleister verpflichtet: die Münchner Innenarchitektin Beatrice Foit zeichnet für den Konzeptentwurf verantwortlich, ausführende Architektin war Ikraam Chaar. Den Ladenbau steuert Contour Ladenbau aus Dresden bei.

Die neue Filiale soll laut Brettschneider "angenehme Ruhe und Wertigkeit" ausstrahlen. Das Konzept stehe unter dem Motto "Wo kluge Leute Bücher kaufen". Beibehalten werde allerdings die Philosophie der kleinen Preise, betont Brettschneider. Viel verspricht er sich zudem für die Düsseldorfer Filiale von der Stadtteillage mit vielen, kleinen Einzelhändlern drumherum. Das soll für Kundennähe sorgen. Lokale Verbundenheit soll auch der Claim "Jokers − Bücher für Düsseldorf" an der Rückwand hinter der Kasse ausdrücken. Das Düsseldorfer Team will zudem literarische Veranstaltungen anbieten.

Jokers holt sich bei Zweitausendeins Unterstützung

Zum Sortiment gehören − neben rund 2.000 Buchtiteln (die nur in begrenzter Stückzahl angeboten werden) − auch Musik-CDs und Filme. Hier werde der eigene Einkauf durch Spezialsortimente ergänzt, die Zweitausendeins beisteuert. "Zweitausendeins ist bereits seit dem Frühjahr ein wichtiger Partner und Lieferant für bestehende Filialen und steuert Musik und Film für Musikliebhaber und Cineasten bei", erläutert Weltbild-Sprecherin Eva Großkinsky auf Anfrage. Bücher kämen nicht von Zweitausendeins. Bei den Büchern handle es sich weit überwiegend um MA-Titel, die von der Jokers-Programmredaktion eingekauft werden.

Bei Jokers sei die Umsatzentwicklung im Vergleich zum Vorjahr positiv, so Großkinsky, genaue Zahlen nennt Weltbild jedoch nicht. Derzeit gebe es 27 Jokers-Filialen in Deutschland. Demnächst werde die Filiale in München (Türkenstraße) eröffnet, zwei bis drei weitere Neueröffnungen sollen in diesem Jahr noch folgen. Die Standorte werde Weltbild zeitnah zur Eröffnung bekannt geben.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld