iKiosk und Schweitzer Fachinformationen kooperieren

Digitale Zeitungen für Geschäftskunden

Schweitzer Fachinformationen und iKiosk, der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk von Axel Springer, haben eine strategische B2B-Kooperation geschlossen.

Die Partner bringen dabei ihre jeweiligen Kompetenzen ein, wie Schweitzer Fachinformationen mitteilt. Für die Kunden von Schweitzer biete die Zusammenarbeit eine professionelle Lösung zur Bestellung und Ausspielung digitaler Zeitungen und Zeitschriften, samt nahtloser Einbindung in elektronische Beschaffungsprozesse. Für die aktuell 150 Verlagspartner von iKiosk soll die Partnerschaft einen weiteren Vertriebsweg im B2B-Segment erschließen.

Die Kooperation sieht vor, dass die digitalen Presseprodukte von iKiosk auf einer Webplattform im Design von Schweitzer Fachinformationen wie auch mobil genutzt werden können. Dazu genüge die Anmeldung in der iKiosk-App, mittels derer die Inhalte auch über diverse Endgeräte hinweg synchronisiert werden können. Die iKiosk-App ist verfügbar für Geräte mit dem IOS-, Android- und Windows-Betriebssystem.

Schweitzer könne sein Angebot dank der Kooperation um eine "innovative Lösung für E-Paper" ergänzen, so Alexander Graff, Programmleitung Corporate von Schweitzer Fachinformationen.

Der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk iKiosk von Axel Springer vertreibt der Mitteilung zufolge über 700 Titel von über 150 Verlagspartnern im Web sowie als App für iOS-, Android- und Windows-basierte Geräte. Das Angebot ist etwa im ICE Portal der Deutschen Bahn verfügbar.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld