knk erwirbt Bradbury Phillips International Ltd.

Ziel sind gemeinsame Cloud-Lösungen

Der Software-Anbieter Bradbury Phillips International wird Teil der knk Gruppe. Künftig wollen die Unternehmen gemeinsam Softwarelösungen für für die Bereiche Rechte, Honorare und Lizenzen für Buchverlage und Literaturagenturen entwickeln.

Die Software-Anwendungen Bradbury Phillips International sind aktuell bei mehr als 120 Unternehmen weltweit im Einsatz, zum Kundenstamm zählen Verlage wie Bloomsbury, Elsevier, HarperCollins, Simon & Schuster, Scholastic, Macmillan und Taylor & Francis. Bei den Literaturagenten greifen u.a. United Agents, Andrew Nurnberg Associates, Sterling Lord Literistic und Intercontinental Literary Agency auf die Lösungen zurück.

Knut Nicholas Krause

Knut Nicholas Krause © knk

"Gemeinsam werden wir tolle, neue Software entwickeln und weltweiter Marktführer in diesem Bereich werden", kündigt knk-Vorstand Knut Nicholas Krause anlässlich der Übernahme an. „Wir freuen uns, ein Teil der innovativen knk Gruppe zu werden“, so die Gründungspartner von Bradbury Phillips, Alison Bradbury und Anne Phillips. „Dadurch versprechen wir gegenwärtigen und zukünftigen Kunden, besondere Aufmerksamkeit auf ihre Bedürfnisse zu legen. Wir sehen der nächsten Generation cloud-basierter, nutzerfreundlicher und schnell einführbarer Rechte-Software entgegen, die wir künftig gemeinsam entwickeln werden.“ Bradbury Phillips wird der knk UK Software Ltd. mit dem derzeitigen Geschäftsführer John Lawson angegliedert. Alison Bradbury und Anne Phillips werden auch künftig die eigene Software und gegenwärtige sowie zukünftige Kunden betreuen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld