Neue Buchhandlung im Stadtteil Mürwik

Alexander Klein eröffnet in Flensburg

Auf 75 komplett sanierten Quadratmetern hat Alexander Klein (37) in Flensburg am 9. November die Buchhandlung am Plack eröffnet. Mit zwei Buchhändlerinnen in Teilzeit und Ehefrau Carola betreut er das allgemeine Sortiment mit Schwerpunkt Jugendbuch. CHRISTINA BUSSE

Der "Plack" ist die bei Einheimischen gebräuchliche Kurzform für den Platz Twedter Plack und stellt das Zentrum des Stadtteils Mürwik dar. „Der Plack ist ein eigener kleiner Ort in der Stadt“, beschreibt es Klein, der den Standort zusammen mit seiner Frau Carola von Sturmfeder-Klein, einer gebürtigen Flensburgerin, entdeckt hat und sich – rund fünf Kilometer entfernt von der Innenstadt -  als Nahversorger in Sachen Buch versteht. Zielgruppe sind die umliegenden Wohngebiete und Schulen.

„Eine eigene Buchhandlung war immer unser Traum. Als wir diese Ladenräume gesehen haben, haben wir uns gedacht: Wo, wenn nicht hier“, berichtet Klein, der seine Partnerin vor wenigen Jahren auf der Landesberufsschule für angehende Buchhändler in Malente kennengelernt hat, nachdem er zuvor über zehn Jahre lang als Zeitsoldat tätig gewesen war. Bis zur Existenzgründung waren beide in unterschiedlichen Buchhandlungen in schleswig-holsteinischen Kleinstädten angestellt, Alexander Klein bei seinem Stiefvater Lothar Schröder in Süderbrarup, der ihm beim Aufbau der  Selbstständigkeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die beiden etwa 50 Kilometer voneinander entfernt liegenden Buchhandlungen können auch von gemeinsamen Bestellungen, zum Beispiel im Kalendergeschäft, profitieren.

Finanziell hat Klein die Unternehmensgründung über Eigenkapital und einen GfW-Kredit gestemmt. Er rechnet damit, in drei Jahren schwarze Zahlen schreiben zu können. Bereits vor der Eröffnung musste eine Komplettsanierung der 75 Quadratmeter Verkaufsfläche, auf der sich bislang eine Bäckerei befand, aus eigenen Mitteln vorgenommen werden. Die Möblierung setzt sich aus ausgesuchten Einzelstücken und Bücherregalen aus einer Geschäftsauflösung zusammen. „Es ist unser Anspruch, unseren Kunden eine gemütliche, individuelle Atmosphäre zu bieten, die zum Stöbern und Verweilen einlädt“, sagt Klein.

Spezielle Angebote für ältere Leser

Abgestimmt auf die Bevölkerungsstruktur in der Umgebung liegt ein Schwerpunkt des allgemeinen Sortiments auf dem Bereich Kinder- und Jugendbuch. „Fünf von insgesamt 18 Regalen sind damit bestückt“, erläutert Klein. In gleichem Umfang findet sich die Belletristik. Darüber hinaus gibt es Geschenk- und Sachbuch, Regionales und Kochbücher. Die Erstausstattung wurde direkt über die Verlage bezogen. Ein Augenmerkt legt der Flensburger auch auf ältere Leser, speziell für sie gibt es ein Angebot an Titeln im Großdruck. Auch die Grußkarten würden von diesem Publikum besonders gut angenommen, beobachtet Klein, der mit sieben Kartenständern gut vorgesorgt hat. Ein Teil der Karten wird von einer der beiden Teilzeit-Mitarbeiterinnen, beide ausgebildete Buchhändlerinnen mit langjähriger Erfahrung, selbst gefertigt.

Non-Books spielen in der Buchhandlung am Plack eine „nicht unerhebliche Rolle“, so Klein, und machen ungefähr ein Drittel des Angebots aus. Neben Wohnaccessoires und weiteren kleineren Geschenkideen finden sich „kulinarische Schmankerl“ von Feuer & Glas.

Richtig weihnachtlich soll es in der Buchhandlung in der kommenden Woche werden. So soll der Duft frisch im Laden gebackener Mug-Cakes für festliche Stimmung sorgen. Und auch das abendliche „Einschließen & Genießen“ für bis zu 15 Gäste steht mindestens drei Mal auf dem Programm.

Kontakt:

Buchhandlung am Plack

Inh. Alexander Klein

Marrensdamm 8

24944 Flensburg

0461 31547154

buchhandlung-am-plack@web.de

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld