Schnuppermitglieder stellen sich vor

Charles Verlag: Frankfurter Charme

Klare regionale Ausrichtung, wachsen und investieren mit Augenmaß: Der Charles Verlag in Frankfurt am Main will auf dem Boden bleiben. boersenblatt.net stellt in einer Onlineserie Neu- und Schnuppermitglieder im Börsenverein vor.

Die Köpfe des Charles Verlags: Meddi Müller und Marcel Dax

Die Köpfe des Charles Verlags: Meddi Müller und Marcel Dax © Charles Verlag

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
Vom Börsenverein wünschen wir uns die Vertretung unserer Anliegen als Verlag in den relevanten Gremien. Außerdem eine aussagekräftige und sichere Rechtsauskunft bei juristischen Fragen, sowie eine Vernetzung mit anderen Verlegern und branchenverwandten Unternehmen.

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus?
Der CharlesVerlag konzentriert sich auf den Markt in und um Frankfurt am Main. Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Bücher für die Menschen vor Ort herzustellen. Wir streben derzeit 4 bis 6 Veröffentlichungen pro Jahr an. Gemeinsam mit Autorinnen und Autoren aus unserer Region, möchten wir es schaffen, die Leser für die »regionale Küche« zu begeistern.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein?
Wir wissen, dass wir gegen die Publikumsverlage und Größen der Branche chancenlos sind. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns auf unser direktes Umfeld.

Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?
Die Stärke des CharlesVerlags, ist die Nähe zu allen Beteiligten. Persönlicher Kontakt zu unseren Autorinnen und Autoren, sowie zu den Buchhandlungen und nicht zuletzt zu unseren Lesern, ist unsere große Stärke und unser Vorteil gegenüber anonymen Großkonzernen.

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
In erster Linie geht es erst einmal darum, die Strukturen im Börsenverein kennenzulernen. Wir sind aber sehr an den stattfindenden Workshops zu Themen wie z.B. Marketing, Social Media oder digital Content interessiert. Dort wollen wir das nötige Know How erwerben und die richtigen Leute treffen, die uns weiterhelfen. Und natürlich möchten wir aktiv in den verschiedenen Interessengemeinschaften mitarbeiten.

Warum möchten Sie zunächst »reinschnuppern« und nicht gleich ordentliches Mitglied im Börsenverein werden?
Das liegt daran, dass unsere Umsatzzahlen es nicht zulassen, dass wir auch nur einen einzigen Euro falsch investieren. Darüber hinaus wissen wir einfach zu wenig über den Börsenverein, dass wir uns dort sofort als Vollmitglied etablieren wollen. Wir sind der Meinung, dass eine Schnuppermitgliedschaft genau unserer Firmenpolitik entspricht, dass wir nichts überstürzen und alles wohlüberlegt und mit Bedacht angehen.

Weitere Informationen:

CharlesVerlag
Mathias Müller & Marcel Dax GbR
Märker Straße 80
60437 Frankfurt am Main
+49 (0)179 – 669 4151
+49 (0)6101 - 995 6173
Email: info@charlesverlag.de

Man findet uns im Internet auf der Webseite www.charlesverlag.de.

Zu unserer Reihe »Ein Viertelstündchen Frankfurt« haben wir eine eigene Webseite auf www.viertelstuendchen.de eingerichtet.

Natürlich ist der Charles Verlag auf Facebook zu finden.

Unsere Verlagsauslieferung ist VAL Silberschnur, bei der die Buchhändler die besten Konditionen und einen »Overnight-Service« bekommen. Darüber hinaus sind wir bei Libri, KNV und Umbreit gelistet.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben