Shortlist zum "Lese-Kicker" 2017

Fünf bleiben auf dem Spielfeld

Die Frankfurter LitCam vergibt auch in diesem Jahr ihren "Lese-Kicker", den Preis für das beste Fußball-Kinderbuch. Die Jury hat aus den eingereichten Titeln fünf für die Shortlist ausgewählt. Die Preisverleihung findet auf der Leipziger Buchmesse statt.

© LitCam

Hoffnung auf den "Lese-Kicker" 2017 können sich der LitCam-Mitteilung zufolge noch folgende fünf Shortlist-Titel machen:

  • Timo Parvela: "Pekkas geheime Aufzeichnungen" (Hanser)
  • Boris Pfeiffer: "Die drei??? Kids. Bundesliga-Alarm" (Kosmos)
  • Ulli Potofski: "Der beste Kicker des Universums. Der große Traum vom Titel" (Arena)
  • Jonas Kozinowski: "Was ist Was. Fußball" (Tessloff)
  • Dave Cousins: "Charlie Merrick. Lieber peinlich als gar kein Tor" (dtv)

Die Jury für den "Lese-Kicker" 2017 besteht aus: Manuel Neuer (Fußballprofi und Stifter der Manuel Neuer Kids Foundation), Joachim Król (Schauspieler, Kurator der Bundesliga-Stiftung und Botschafter von "Fußball trifft Kultur"), Martin Frommhold (Leiter der Unternehmenskommunikation Hermes), Nia Künzer (Fußballweltmeisterin), Claudia Pecher (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.), Inge Kutter (Chefredakteurin ZEIT LEO), Stefan Erhardt (Gymnasiallehrer und Vertreter der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur), Karin Plötz (Direktorin der LitCam) sowie eine "Fußball trifft Kultur"-Gruppe.

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 1.500 Euro. Der "Lese-Kicker" 2017 wird unterstützt von Hermes und ZEIT LEO.

Die Preisverleihung findet auf der Leipziger Buchmesse am Samstag, 25. März um 11 Uhr im Fachforum 2, Buchhändlerforum, Halle 5, E 600 statt.

Zum Preis

Mit dem "Lese-Kicker" zeichnet die LitCam (Frankfurt Book Fair Literacy Campaign) das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestaltung ansprechendste Kinderbuch aus, das sich dem Thema Fußball in der Altersgruppe acht bis zwölf Jahre am geeignetsten widmet.

Weitere Informationen zum Preis und der Shortlist gibt es hier.  

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben