Springer

Drei neue Reihen für kognitive Psychologie

Ab Januar 2017 ergänzt Springer sein Portfolio der Kognitionspsychologie um drei neue Buchreihen. Die Bände richten sich an Studenten, Fachleute und Forscher akademischer Einrichtungen.

Die Titel der drei Reihen nennt Springer in einer Presseinformation:

  • "Computational Approaches to Cognition and Perception"
  • "SpringerBriefs in Theoretical Advances in Psychology"
  • "SpringerBriefs in Psychology and Cultural Developmental Science"

Pro Buchreihe sollen jährlich zwei Bände erscheinen, jeweils als Druckausgabe und als E-Book.

Die Reihen berichten über die Zukunft der kognitiven, experimentellen und theoretischen Psychologie, erläutert Lilith Dorko, Cognitive Psychology Editor bei Springer. Es habe sich gezeigt, dass sich mit interdisziplinären Ansätzen Kognition und menschliche Erfahrung auf modernste Weise reflektieren lassen. "Diese Buchreihen sind die ersten ihrer Art", so Dorko.

Springer ist Teil der Verlagsgruppe Springer Nature.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld