Thalia schließt eine Filiale in Oberhausen

Künftig nur noch im Centro

Thalia schließt zum 31. Januar 2018 die Filiale in der Marktstraße 51-55 in Oberhausen − eine der beiden in der Ruhrgebietsstadt. Der dann auslaufende Mietvertrag wird nicht verlängert, wie das Unternehmen mitteilt.

Thalia konzentriert sich in Oberhausen auf den Standort im Centro, der größten Shoppingmall Europas

Thalia konzentriert sich in Oberhausen auf den Standort im Centro, der größten Shoppingmall Europas

Die Buchhandlung in der Marktstraße 51-55 hat eine Ladenfläche von rund 560 Quadratmetern. "Die Umsatzentwicklung der Buchhandlung war bereits seit längerer Zeit rückläufig", erklärt Sprecherin Sarah Malke gegenüber boersenblatt.net: "Vor dem Hintergrund des Ende Januar 2018 auslaufenden Mietvertrags hat sich Thalia entschieden, die Buchhandlung bis dahin weiter zu führen und mit Auslauf des Mietvertrages aufzugeben". Von der Schließung sind drei Mitarbeiter betroffen.

Die Filiale im Centro Oberhausen (rund 1.000 Quadratmeter) bleibe bestehen: "Oberhausen ist ein für uns sehr wichtiger Standort", so Malke.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben