Kinderbuchpraxis Podcast

Kinderbücher übersetzen - wie geht das?

11. Februar 2022
von Börsenblatt

Der Autor, Übersetzer und Lyriker Uwe-Michael Gutzschhahn erklärt in der Kinderbuchpraxis, worauf es beim Übersetzen von Kinderbüchern ankommt - und warum Gedichte gerade immer beliebter werden.

Uwe-Michael Gutzschhahn

Muss denn erst die Sprechstundenhilfe darauf hinweisen, dass noch nie ein Übersetzer zu Gast war in der Kinderbuchpraxis? Mr. Ralf und Dr. Stefan rufen Uwe-Michael Gutzschhahn an und fragen ihn:

  • Wie übersetzt man Bilderbücher?
  • Wieso braucht man im Deutschen oft mehr Platz als im Englischen?
  • Wie überträgt man Lyrik?
  • Wie macht man sich einen Namen als Übersetzer?
  • Und wie bringt man Kinder zum Gedichteschreiben?

In den Behandlungszimmern sind in dieser Folge:

Mehr Kinderbuchpraxis gibt's auf Instagram.

 

Mr. Ralf (l.) und Dr. Stefan behandeln in ihrer Kinderbuchpraxis Kinder- und Jugendbücher und viele Branchenthemen

Die Kinderbuchpraxis erscheint ab sofort zweimal im Monat - jeweils am Freitag. Die nächste Folge gibt's am 25. Februar.

Ihre Frage - Ihr Rezept!

Die Kinderbuchärzte Dr. Stefan und Mr. Ralf behandeln auch Fragen von Hörerinnen und Hörern! Einfach Mail an Kinderbuchpraxis@mvb-online.de. Die Diagnose kommt in der nächsten Folge.