Frühjahrskampagne des Filialisten

Hugendubel mit neuem Kundenmagazin

4. April 2022
von Börsenblatt

Hugendubel legt eine Frühjahrskampagne #dieweltderbücher auf – mit einem Film, Preis- und Kundenkartenaktionen. Das Kundenmagazin wird als "Magalog" neu gestaltet und ist ab 21. April erhältlich.

Maximilian Hugendubel (52) ist geschäftsführender Gesellschafter der Buchhandlung Hugendubel mit mehr als 150 Filialen in Deutschland

"Die Welt der Bücher" ist Thema des aktuellen Kampagnenfilms, der auf den Hugendubel-Kanälen bei YouTube, Instagram und Facebook sowie am POS zu sehen ist, teilt der Münchner Filialist mit. Maximilian Hugendubel, geschäftsführender Gesellschafter von Hugendubel, sagt:
"Jede Geschichte entführt ihre Leser:innen in eine andere Welt, sie fesselt, bewegt, begeistert. Auf diese vielfältige Beziehung zwischen Büchern und Leser:innen möchten wir mit unserer Kampagne hinweisen."

Kreation und Umsetzung erfolgten gemeinsam mit Goodhouse Films. Hugendubel kooperiert nach der Weihnachtskampagne "Das Lesen ist ein Geschenk" (2021) bereits das zweite Mal mit der Berliner Produktionsfirma. Regie führte Joffrey Jans.

Bilder im Vintage-Look liefern die Basis für die weiteren Bestandteile der diesjährigen Frühjahrskampagne, die bundesweit als Beilage in der Tagespresse zu finden sein wird. Gegen Vorlage der Beilage halten die Hugendubel-Filialen österliche Give-Aways bereit. Bei einer "rätselhaften" Ostereiersuche über die Hugendubel App sind fünf Buchgutscheine zu gewinnen. An die Frühjahrskampagne #dieweltderbücher sind zudem verschiedene Preis- und Kundenkartenaktionen angeschlossen. Alle Maßnahmen finden bis einschließlich 18. April statt.

Neues Kundenmagazin

Hugendubels Corporate Publishing-Magazin "büchermenschen" und der bisherige Neuheiten-Katalog werden ab Frühjahr 2022 zusammengeführt und erscheinen neu konzipiert als Magalog. Damit sollen die inhaltlichen Stärken der beiden Veröffentlichungen kombiniert werden – in einem neuen Design.

"Wir wollen ein neues Produkt schaffen, das nicht nur die Stärken der beiden bisherigen Werbemittel bündelt, sondern darüber hinaus einen echten Neuaufbruch signalisiert", so Sarah Orlandi, Marketingleiterin bei Hugendubel.