E-Commerce lernen

Initiative „Quickstart Online“ hilft Händlern in die Digitalisierung

21. August 2020
von Börsenblatt

Eine gemeinsame Initiative des HDEs und Amazon will bislang stationären Einzelhändlern beim Start in die Digitalisierung helfen – kostenlos.

Ab dem 15. September will die Initiative Quickstart Online bislang stationären Einzelhändlern beim Start in den E-Commerce helfen. Gegründet wurde die Seminar-Plattform vom Handelsverband Deutschland, der Initiative „Händler helfen Händlern“, Amazon und dem Handelsblatt. Das teilte der Handelsverband Deutschland mit.

In kostenlosen Onlinetrainings von Fachexperten und Praktikern werden Themen wie Social Media Marketing oder rechtliche Fragen erarbeiten. Außerdem sprechen auch Vorreiter des E-Commerce über ihre Arbeit.

„Um sein Geschäft fit für die Zukunft zu machen, muss sich jeder Händler mit der Digitalisierung auseinandersetzen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Vor allem mittelständische Händler könnten mit Blick auf die Corona-Krise notwendige Investitionen nicht stemmen. „Deshalb muss es jetzt darum gehen, mit Initiativen und Förderprogrammen zu unterstützen und damit die Schlüsselbranche für unsere Innenstädte gut durch die Krise zu bringen. Hier müssen Politik, Wirtschaft und Verbände an einem Strang ziehen, Kooperationen sind gefragt.“

Mehr dazu auf der Website der Initiative Quickstart Online.

Anzeige
Sie wollen unverlangt eingesandte Manuskripte schnell sichten?

-> Scriptbakery digitalisiert die Annahme, Analyse und Verwaltung von Manuskripten
-> komplett cloudbasierte Lösung
-> Unterstützung durch KI-Analyse