VLB-TIX

Daniela Oettl neu im Team

1. November 2021
von Börsenblatt

Daniela Oettl (32) ist von Hugendubel zu MVB gewechselt: Dort wird sie perspektivisch Aufgaben in der kundenzentrierten Weiterentwicklung von VLB-TIX übernehmen, dessen technologische Infrastruktur gerade neu aufgesetzt wird.

Daniela Oettl

Vom 1. November an liegt zunächst der Schwerpunkt ihrer Arbeit auf der bevorstehenden Anbindung der Buchhandlungen an das zukünftige VLB-TIX-System im Rahmen des laufenden Inhousing-Projekts. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Paul Kloda, der das Team leitet.

Nach einer Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin bei Hugendubel studierte Daniela Oettl Buchwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Parallel zu Bachelor- und Masterabschluss sammelte sie als Werkstudentin Verlagserfahrung in den Bereichen Herstellung, Vertrieb und Veranstaltungen bei Oldenbourg und C. H. Beck. Als Senior Prozessmanagerin im Sortimentsmanagement für den zentralen Novitäteneinkauf verantwortete sie ab 2016 die Einführung von VLB-TIX bei Hugendubel.

Bereits in ihrer bisherigen Funktion bei Hugendubel habe Oettl die Entwicklung von VLB-TIX an einer entscheidenden Schnittstelle mitgeprägt, erklärt Kai Wels, Leiter des Geschäftsbereichs Digital bei MVB.  "Mit ihren umfassenden Systemkenntnissen, ihrer Buchhandelsexpertise und ihrer mehrjährigen Erfahrung im Prozessmanagement ist sie die perfekte Kollegin, um die Abläufe in VLB-TIX noch effizienter zu gestalten – vom Datenaustausch bis zur Bestellabwicklung."