Holtzbrinck Veranstaltungsforum wird Teil der ZEIT Verlagsgruppe

Friederike Busch neue Geschäftsführerin

29. Oktober 2020
von Börsenblatt

Das Veranstaltungsforum der Holtzbrinck Publishing Group wird ab 1. Januar 2021 Teil der ZEIT Verlagsgruppe. Geschäftsführer Andreas Wilkes geht Ende Oktober 2020 in den Ruhestand, seine Nachfolge treten Friederike Busch und Christine Laule an.

Friederike Busch (l.) und Christine Laule

Andreas Wilkes (65) scheidet zum 31. Oktober 2020 nach 25 Jahren als Geschäftsführer aus und geht in den Ruhestand, wie die ZEIT Verlagsgruppe mitteilt. Friederike Busch (41) übernimmt ab 1. November die Geschäftsführung des Veranstaltungsforums. Christine Laule (53) wird Mitglied der Geschäftsleitung. Friederike Busch und Christine Laule berichten an Mark Schiffhauer, Chief Creative Officer der ZEIT Verlagsgruppe und Geschäftsführer von Convent Kongresse.

Stefan von Holtzbrinck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Holtzbrinck Publishing Group und Vorsitzender des Aufsichtsrates der ZEIT Verlagsgruppe, dankt Andreas Wilkes, der mit dem Veranstaltungsforum für die Holtzbrinck-Familie und ihre Verlage eine "erstklassige Organisation" geschaffen habe, "welche mit ihren Tagungen und Konferenzen für höchste Qualität, Relevanz und Zuverlässigkeit steht". Mit Friederike Busch als neuer Geschäftsführerin und mit Christine Laule als Mitglied der Geschäftsleitung würden zwei äußerst erfolgreiche und erfahrene Kolleginnen seine Nachfolge antreten.

Friederike Busch arbeitet seit 2011 beim Veranstaltungsforum und leitete zuletzt Projekte und Veranstaltungen zur Literatur- und Wissenschaftskommunikation. Christine Laule ist bereits seit 1998 für das Veranstaltungsforum tätig. Sie bringt umfassende Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung vielfältiger Veranstaltungsformate in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur mit, heißt es weiter

Website des Veranstaltungsforums: https://www.vf-holtzbrinck.de/.