Egmont Publishing

Peter Höpfner scheidet aus

1. Oktober 2020
von Börsenblatt

Global Creative Director Peter Höpfner (50) verlässt Egmont Publishing zum Jahresende, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen.

Peter Höpfner

Peter Höpfner war mehr als 19 Jahre für Egmont Publishing tätig. Seinen neuen beruflichen sieht er der Meldung zufolge erwartungsfroh entgegen: "Es war eine hervorragende Zeit mit fantastischen Produkten, Projekten und großartigen Kollegen, auf die ich immer gern zurückblicken werde. Jetzt freue ich mich auf neue berufliche Herausforderungen."
 
Frank Thorsen, Director Global Supply, Egmont Publishing, sagt: "Peter Höpfner hat für Egmont Publishing herausragende Ergebnisse erzielt und das globale Geschäft maßgeblich vorangebracht."
 
Jörg Risken, Publishing Director, Egmont Ehapa Media, ergänzt: "In den vergangenen fast zwei Jahrzehnten war Peter Höpfner eine tragende kreative Säule für Egmont Ehapa Media und hat ein äußerst erfolgreiches Portfolio aufgebaut. Wir wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste und weiter so viel Erfolg."
 
Höpfner begann seine Karriere bei Egmont Ehapa Media in Deutschland als Chefredakteur im August 2001 und war in den vergangenen drei Jahren im globalen Set-up von Egmont Publishing für den Content-Bereich (u.a. von Lizenzgebern wie Disney, Mattel, Hasbro, Mojang, Nickelodeon sowie Egmont-Eigenmarken) verantwortlich und leitete temporär den Bereich New Business und Corporate Publishing. Vor seinem Wechsel zu Egmont Ehapa Media war der gelernte Bankkaufmann unter anderem als Büroleiter und Blattmacher bei der "Berliner Morgenpost" tätig.