Morawa Group verschlankt Führungsspitze

Solo für Wolfgang Rick

21. September 2020
von Börsenblatt

Wolfgang Rick übernimmt die alleinige Geschäftsführung der Morawa Group mit Sitz in Wien. Der langjähirige zweite Mann an der Unternehmenespsitze, Emmerich Selch, verabschiedet sich in den Ruhestand.

Wolfgang Rick

Zum Herbst 2020 verabschiedet sich Emmerich Selch, Enkel des Firmengründers, in den Ruhestand. Wolfgang Rick, Urenkel des Unternehmensgründers, übernimmt die alleinige Geschäftsführung der Morawa Group. Selch stellte seit vielen Jahren gemeinsam mit Rick die Unternehmensspitze des österreichischen Familienunternehmens Morawa. Alle strategischen Entscheidungen seien seit mittlerweile über 25 Jahren Jahren einstimmig gefallen.

"Marktanpassung, Innovationen und schlanke Strukturen prägen die Unternehmensführung seit der Firmengründung und daran wird sich auch in Zukunft wenig ändern", so Wolfgang Rick in der Mitteilung des Unternehmens.  

Die Morawa Gruppe betreibt mit 800 Mitarbeitern ein breites Unternehmensportfolio. Buchgroßhandel, Bucheinzelhandel, den Morawa Lesezirkel, ein Medienservice für Unternehmen sowie das internationale Speditionsgeschäft zählen zu den operativen Eckpfeilern der Morawa Group. Das österreichische Familienunternehmen blickt bereits auf eine über 140 jährige Unternehmensgeschichte zurück.  

Emmerich Selch