Hoffmann und Campe

Viktoria Grandt neue Leiterin Rechte und Lizenzen

25. Oktober 2021
von Börsenblatt

Viktoria Grandt hat zum 1. Oktober die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen beim Hamburger Hoffmann und Campe übernommen. Sie wechselt von München nach Hamburg.
 

Viktoria Grandt

Nach Stationen bei Random House und der Londoner Marsh Agency war Viktoria Grandt seit 2010 für den Carl Hanser Verlag in München tätig und leitete dort seit 2016 die Abteilung Rechte und Lizenzen Inland für die Hanser Literaturverlage. Bei HoCa folgt Viktoria Grandt auf Renate Reichstein, die die Abteilung bis Oktober 2021 geleitet hat.

Tim Jung, verlegerischer Geschäftsführer von HoCa, sagt in der Mitteilung aus Hamburg: "Ich freue mich sehr, Viktoria Grandt für Hoffmann und Campe gewonnen zu haben, die den Verlag und unsere Autorinnen und Autoren maßgeblich weiter befördern wird."

Der Hoffmann und Campe Verlag mit seinem Imprint Atlantik gehört zur Ganske Verlagsgruppe.