Neue Reihe bei Annette Betz

Zum Ritter kommt ein Ritterchen

11. Februar 2021
von Börsenblatt

"Ritter Rost" bekommt im Pappbilderbuch Nachwuchs: Am 15. Februar erscheinen die ersten beiden Bände der neuen Reihe "Ritterchen Rost" bei Annette Betz, einem Imprint von Ueberreuter.

Eins der neuen Pappbilderbücher

Damit erweitert Annette Betz, Bilderbuch-Imprint des Ueberreuter Verlags und nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich des musikalischen Bilderbuchs, sein Pappbilderbuch-Angebot: Nachdem im Herbst 2020 mit der Reihe "Mein kleines Klangbuch" die ersten Soundbücher im Pappen-Format zum Lesen, Betrachten und Anhören für die Kleinsten ab 18 Monaten erschienen sind, bekommt nun auch die Welt von "Ritter Rost" Nachwuchs: "Ritterchen Rost". Das teilt der Berliner Verlag mit.
 
Mit den beiden Bänden "Ritterchen Rost – Baden ohne Schaden" und "Ritterchen Rost – Such mit mir mein Kuscheltier" (ET: 15. Februar; je 9,95 Euro) startet der Verlag eine Pappbilderbuch-Reihe mit neuen Geschichten für eine neue Generation von Ritter Rost-Fans. Jörg Hilbert will darin den beliebten Ritter Rost-Humor für die Kleinsten ab 2 Jahren vermitteln. Und es gibt ein Extra: Jeder Band verfügt über einen Download-Link zu je einem eigens von Felix Janosa komponierten Lied – die Ohrwürmer findet man hier: ritterchen-rost.ueberreuter.de
 
Die erfolgreiche Musicalbuch-Reihe "Ritter Rost" umfasst mittlerweile 19 Bände – im Herbst erscheint Band 20 bei Annette Betz, 14.000 Zuschauer*innen verfolgen Ritter Rost regelmäßig im KiKA und 800.000 Kinobesucher*innen haben die Filme "Eisenhart und voll verbeult" und "Das Schrottkomplott" im Kino gesehen, weiß der Verlag.