Fokus Lernhilfen: Interview mit Klaus Zierer

"Wir brauchen ein Klima der individuellen Förderung"

7. Juli 2021
von Michael Roesler-Graichen

Der Distanzunterricht während der Corona-Pandemie hat Folgen. Klaus Zierer, Ordinarius für Schulpädagogik an der Universität Augsburg, über Lernlücken, Versäumnisse der Bildungspolitik, unreflektierte Digitalisierung und ein Pilotprojekt zur individuellen Förderung, das gemeinsam mit dem Stark Verlag umgesetzt wird.

Klaus Zierer, Ordinarius für Schulpädagogik an der Universität Augsburg