3. Personalentwicklungskonferenz in München

Innovation, bitte kommen!

Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet in Kooperation mit Bommersheim Consulting am 27. Februar 2015 im Literaturhaus München die 3. Personalentwicklungskonferenz. Unter dem Motto „Die Business-Macher von morgen. HR-Strategien im digitalen Medienhaus“ präsentieren Strategen und Referenten der Branche, mit welchen HR-Strategien und Führungstechniken sie sich auf die neuen Anforderungen im Publishing Business einstellen und wie sie die notwendigen Kompetenzen in ihrem Haus aufbauen.

Die Konferenz richtet sich an Geschäftsführer, Personalentwickler, HR-Verantwortliche sowie Führungskräfte aus Business Development und Digital Publishing. Sie bietet ein Forum, um sich zu den spezifischen HR-Herausforderungen in Medienhäusern auszutauschen und die Lösungsansätze der Branchenkollegen aus erster Hand kennenzulernen.

Personalaufbau in den digitalen Geschäftsfeldern, Personalabbau dagegen in den klassischen Verlagsbereichen: Dieses Spannungsfeld stellt HR-Verantwortliche und Personalentwickler in Verlagen vor große Herausforderungen. Diskutiert und referiert wird u.a. mit welchen Personalentwicklungs- und HR-Strategien die Entwicklung von Innovationen und disruptiven Geschäftsmodellen ermöglicht und Mitarbeiter dafür fit gemacht werden können. Weitere Fragen: Wie gelingen die Umstellung und der Aufbau neuer Unternehmensstrukturen? Employer Branding: Wie lassen sich Software-Entwickler, Web-Designer oder Online-Marketing-Spezialisten finden und an das eigene Haus binden?

Referenten sind u. a. Birgit Gebhardt (Trendexpertin), Beatrice Gerner (Springer Fachmedien Wiesbaden), Florian Geuppert (BoD), Florian Mann (Kununu), Nico Rose (Bertelsmann), Günter Schürger (Vogel Business Media), Dorothee Seeliger (Gräfe & Unzer), Dr. Florian Sperling (Lausen Rechtsanwälte). Die Moderation übernimmt Kirsten Steffen (Bommersheim Consulting).

Am Tag darauf, am 28. Februar 2015 findet anschließend der 3. Recruiting-Day in Kooperation mit den Jungen Verlagsmenschen statt. Zwischen 300 und 400 Young Professionals konnte die Akademie bei den ersten beiden Durchführungen im Literaturhaus begrüßen. Auch dieses Jahr haben Verlage wieder die Möglichkeit, Studenten, Volontäre und Azubis einschlägiger Fachrichtungen kennenzulernen, ihr Unternehmen und offene Stellen vorzustellen und geeignete Bewerber zu akquirieren.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Personalentwicklungskonferenz

Recruiting Day

Schlagworte:

Mehr zum Thema

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Knut

    Knut

    Gute Fachkräfte lassen sich ganz einfach an Unternehmen binden.... mit guten Gehältern. Das ist allerdings weiterhin ein großes Manko in der Branchen Buchhandel, in der sehr sehr oft eben keine guten Gehälter bezahlt werden.

  • blubberblablabla

    blubberblablabla

    Ach ja...
    KARRIERE - ein wahrlich ueberstrpazierter Begriff!!

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld