Börsenverein geht mit CONTENTshift in die zweite Runde

Jetzt Sponsoren-Platz in der Jury sichern

Ab April bringt CONTENTshift, der Accelerator der Börsenvereinsgruppe, wieder Start-ups und etablierte Branchenfirmen zusammen. Unternehmen, die das EU-weite Förderprogramm als Sponsoren unterstützen, können das Projekt aktiv mitgestalten.

Sponsoren sichern sich beispielsweise einen Platz in der Jury, erhalten exklusiven Zugang zu neuen Geschäftsmodellen und können sich strukturiert mit Start-ups und Gleichgesinnten zu Innovationsthemen austauschen. Wer als Sponsor dabei sein will, bekommt weitere Informationen beim Börsenverein unter der E-Mail-Adresse contentshift@boev.de – oder online unter www.contentshift.de.

Mit CONTENTshift will die Börsenvereinsgruppe Innovationen fest in der Buchbranche verankern. Bei der Premiere 2016 bewarben sich 45 Start-ups. Der Sprung auf die Longlist gelang 18 Gründern, sechs kamen ins Finale. Nach der dreimonatigen Projekt- und Austauschphase wurde die App Papego auf der Frankfurter Buchmesse zum "Content-Start-up des Jahres" gekürt (mehr dazu hier).

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Leander Wattig

    Leander Wattig

    "Sponsoren sichern sich beispielsweise einen Platz in der Jury"

    Das ist mutig.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld