Inhaber Johann Schumandl geht in den Ruhestand

Mayersche führt Kölner "Buchhandlung am Chlodwigplatz" fort

Im Frühjahr 2018 übernimmt die Mayersche Buchhandlung die "Buchhandlung am Chlodwigplatz – Johann Schumandl" in Köln − Johann Schumandl tritt nach fast 42 Jahren in den Ruhestand. Fortgeführt wird sie unter dem Namen "Mayersche − Buchhandlung am Chlodwigplatz".

Johann Schumandl

Johann Schumandl © Mayersche

Johann Schumandl gründete die Buchhandlung im Kölner "Veedel" 1976 mit nur 24 Jahren und hat dort inzwischen schon die Enkel seiner ersten Kunden bedient, wie die Mayersche mitteilt. Kindern die Lust am Lesen nahezubringen, sei ihm immer eine Herzensangelegenheit gewesen: "Kinder lesen heutzutage immer noch viel und sind gut informiert, wenn es um ihre Lieblingsreihen geht", so Johann Schumandl.

Der Filialist führt die Buchhandlung unter dem Namen "Mayersche – Buchhandlung am Chlodwigplatz" (Am Ubierring 6−8) fort − übernimmt die Mayersche auch alle buchhändlerischen Mitarbeiter von Johann Schumandl. "Wir sind bei den Kölnern sehr beliebt. In Mühlheim, Nippes, Rodenkirchen und Sülz konnten wir als Stadtteil-Buchhandlung die große Nachfrage der Kölner bereits bedienen", sagt Hartmut Falter, Geschäftsführer der Mayerschen. Und ergänzt: "Wir freuen uns besonders darauf, die Leseförderung, ganz im Sinne von Herrn Schumandl, vor Ort weiter zu unterstützen und auszubauen."

Die Übernahme hatte Hartmut Falter bereits im aktuellen Interview mit den Börsenblatt angekündigt.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld