Nachwuchscamp 2019

Die "richtigen" Entscheidungen treffen

Am 15. September findet in Bonn das Nachwuchscamp statt für auszubildende Buchhändler und Medienkaufleute, Volontäre, Praktikanten und Studierende buchnaher Studiengänge.

Ab 11 Uhr laden der Börsenverein Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und NRW ins BaseCamp Bonn (In der Raste 1). Berufseinsteiger aus Buchhandel und Verlag haben die Möglichkeit, mit Profis aus der Buchbranche über Lebensläufe, Karrierewege und persönliche Ziele zu sprechen. Im Rahmenprogramm finden eine Lesung und eine große Tombola statt. Anke Fehring, Coach und Autorin im Gabal Verlag, gibt unter dem Motto "Wer Ziele hat, kommt an" im Einstiegsvortrag Coaching-Tipps und Impulse zum Start ins Berufsleben. Beantwortet werden sollen Fragen wie "Wie triffst Du die 'richtigen' Entscheidungen?", "Für welche Themen interessierst Du Dich brennend?", "Welche Deiner Träume willst Du unbedingt umsetzen?"

Im Mittelpunkt des Nachwuchscamps stehen die persönlichen Gespräche mit den Experten der Buchbranche. Sie geben Auskunft über ihren Werdegang und Arbeitsalltag und zeigen so die Berufsbilder sowie Karrierewege in der Branche auf. In lockerer Atmosphäre haben Berufseinsteiger die Chance, ihre Fragen zu stellen und sich über berufliche Perspektiven zu informieren.

Interessierte können sich anmelden unter https://fortbildung-buchhandel.com/events/nachwuchscamp/

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Harald Kraft

    Harald Kraft

    Man kann nur hoffen und wünschen, dass sich bei diesem Nachwuchscamp am 15. September in Bonn für die Auszubildenden im Buchhandel und den Verlagen verschiedene Möglichkeiten eröffnen, z. B. in einem Praktikum, Volontariat usw., dass sie auch sehen, ob sie sich für den Beruf des Buchhändlers in einer Buchhandlung oder als Verlags- oder Medienkaufmann/- frau eignen und sich dafür interessieren.
    Bestimmte Gesprächspartner sollten bei diesem Nachwuchscamp vorhanden sein, dass man sich vor allem mit seinen Fragen orientieren kann und auch die notwendigen Antworten bekommt.
    Die gesamte Buchbranche ist gerade sehr in einem Umbruch.
    Auch dies sollten Auszubildende in ihren Fragestellungen erörtern.
    Somit ist es in diesem Umfeld nicht einfach, die "richtigen" Entscheidungen für sich in einer Berufsfindung zu treffen.
    Es wäre gut, wenn dazu bei diesen Gesprächen die Beteiligten aus Buchhandlungen und Verlagen, eine Hilfestellung für die Auszubildenden geben könnten. Nur sehr gute Infos können Wegmarken für die Lösung von Berufswünschen sein.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld