#dspp19

Das Mucksmäuschen und MyHighlands Isle of Skye prämiert

Den Deutschen Selfpublishing-Preis #dspp19 haben die Autorin Monika Augustin mit ihrem Kinderbuch „Das Mucksmäuschen“ und Stephan Goldmann mit seinem Reiseführer „MyHighlands Isle of Skye“ gewonnen.

Stolze Sieger: Monika Augustin und Stephan Goldmann

Stolze Sieger: Monika Augustin und Stephan Goldmann © Rainer Rüffer

Beide Preisträger wurden im Rahmen einer öffentlichen Verleihung auf der Frankfurter Buchmesse am 18. Oktober ausgezeichnet und erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 6.000 Euro. Leseproben beider Bücher stehen unter www.selfpublishing-preis.de/shortlist zur Verfügung. Für die dritte Runde des gemeinsamen Wettbewerbs, veranstaltet von MVB und dem Selfpublisher-Verband, waren im Mai und Juni dieses Jahres mehr als 1.800 Bücher eingereicht worden.

Jurybegründung

Kategorie „Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“: „Das Mucksmäuschen“ von Monika Augustin, epubli, Softcover | 11,90 Euro

„Schöne, einfühlsame, sympathische und künstlerisch wertvolle Zeichnungen und Charaktere wurden für dieses Kinderbuch erschaffen. Es sind Zeichnungen mit Bestand, die das Zeug haben, bleibende Figuren zu schaffen, die dem Mucksmäuschen ein Gesicht geben, und es möglicherweise zum Bilderbuchklassiker werden lassen. Und dann gibt es natürlich die Idee, den Text und die Geschichte: einfach, kurz, knapp und verständlich, so wie gute Texte für die Zielgruppe sein müssen. Es sind eben nicht immer nur die großen, dicken 500-Seiten-Romane, die man beachten sollte, sondern auch die kleinen, die unscheinbaren Bücher, die man zunächst vielleicht belächelt und bei denen man geneigt ist, sie nicht ganz ernst zu nehmen. Doch hört man ihnen zu, so haben sie uns allen eine ganze Menge zu sagen“, erklärte Wolfgang Tischer, freier Journalist, Literaturkritiker sowie Gründer und Herausgeber von literaturcafe.de, im Namen der Jury.

Kategorie „Sachbuch & Ratgeber“: „MyHighlands Isle of Skye“ von Stephan Goldmann, Eigenverlag, Softcover | 19,95 Euro
„Sachkundig und fundiert führt „MyHighlands Isle of Skye“ von Stephan Goldmann Reisende und Interessierte über die schottische Insel und verschafft ihnen einen lebendigen Eindruck von der rauen Landschaft, den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und den eigenwilligen Bewohnern der „Insel des Nebels“. Die Leserinnen und Leser finden nicht nur eine Fülle an Informationen für die Planung und Durchführung ihrer Reise, sondern auch spannend zu lesende Hintergrundtexte und hervorragende Fotografien, die Reiselust wecken und eine gute Vorstellung von der Vielfalt der Insel vermitteln. Dabei verlässt der Autor häufig die ausgetreteneren Pfade, um auf versteckte Kleinodien hinzuweisen. Seine Liebe zu Schottland ist dabei immer zu spüren“, so Daniela Dreuth, Freie Lektorin, Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) und Buchbloggerin, im Namen der Jury.

#dspp19-Sieger: Monika Augustin und Stephan Goldmann

#dspp19-Sieger: Monika Augustin und Stephan Goldmann © MVB

Jury

Folgende Experten haben über die Vergabe des Deutschen Selfpublishing-Preises 2019 entschieden:

  • Daniela Dreuth (Freie Lektorin, Buchbloggerin und Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)
  • Lena Falkenhagen (Autorin und Bundesvorsitzende des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS)
  • Frank Menden (Buchhändler und Buchblogger)
  • Vera Nentwich (Vorsitzende des Selfpublisher-Verbandes e. V.)
  • Ronald Schild (Geschäftsführer MVB)
  • Wolfgang Tischer (Freier Journalist, Literaturkritiker und Chefredakteur literaturcafe.de)
  • Jochen Wegner (Chefredakteur Zeit Online)

 

Partner

Der Wettbewerb wird von den Gründungspartnern – den Selfpublishing-Dienstleistern Epubli und Neobooks sowie der Buchhandlung Reuffel – unterstützt. Hauptsponsoren sind die Selfpublishing-Dienstleister BoD – Books on Demand, Epubli, Neobooks und Tredition sowie die Marketing-Agentur Mainwunder und die Online-Druckerei wirmachendruck.de. Weitere Sponsoren sind die Frankfurter Buchmesse, das Selfpublishing-Ausstellungsformat Livro, die Buch-Vertrieb und Verlagsauslieferung Nova MD, die Autorin Poppy J. Anderson, Twentysix – der Self-Publishing-Verlag, die Metadatenbank Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und das Titelinformationssystem VLB-TIX. Das Börsenblatt, das Kundenmagazin Buchjournal und Zeit Online sind Medienpartner des Preises.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld