Betrieblicher Aus- und Weiterbildung

Cornelsen übernimmt inside Unternehmensgruppe

Cornelsen erwirbt die inside Unternehmensgruppe und wächst damit um einen Spezialisten für Lernangebote im beruflichen Kontext. Damit will Cornelsen ein Angebot für Unternehmen schaffen, die ihre Fachkräfte auf die digitalisierte Berufs- und Arbeitswelt vorbereiten wollen.

© J Kelly Brito / Unsplash

Vor einem Jahr hatte Cornelsen bereits eCademy übernommen. Jetzt führt Cornelsen den Kurs fort und will seine Erfahrungen aus Schule und Erwachsenenbildung nutzen, um Arbeitskräfte im lebenslangen Lernen am Arbeitsplatz zu begleiten.

Die eCademy und inside führt Cornelsen in einer neuen Einheit zusammen. Inside Gründer und Geschäftsführung der Cornelsen eCademy führen das neue Unternehmen gemeinsam. Durch den Zusammenschluss will Cornelsen neue digitale Lernangebote schaffen, die technische Inhalte, Grundlagenwissen und Sprachkompetenz miteinander verknüpfen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihren jeweiligen Standorten werden laut Unternehmen übernommen.

„Die digitale Transformation stellt Firmen vor einen massiven Qualifizierungsbedarf. Im Zusammenschluss können Cornelsen eCademy und inside Auszubildende und Fachkräfte noch besser qualifizieren“, sagt Mark van Mierle, CEO von Cornelsen.

Über Cornelsen

Mit Unternehmen wie dem Cornelsen Verlag, dem Bibliographischen Institut (Duden), VERITAS oder Verlag an der Ruhr zählt die Cornelsen Gruppe zu den größten Bildungsmedienanbietern im deutschsprachigen Raum. Die Cornelsen eCademy mit Sitz in Berlin und Köln hat sich auf digitale Lernangebote für die betriebliche Aus- und Weiterbildung in Firmen spezialisiert.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld