Buchtage Berlin 2014

"Amazon hat es geschafft, die Kunden zu verstehen"

Erfolg trotz Amazon? Mit dieser Frage hat sich ein Streitgespräch auf den Buchtagen befasst.

Autor Daniel Leisegang bescheinigte dem Internetriesen aus Amerika, dass er einen "wunderbaren Service" biete und alles, was er tut, aus Sicht des Kunden betrachte. "Der Schlüssel für den Erfolg von Amazon liegt in der Kundenorientierung", so Leisegang.

Buchhändler Jan Orthey aus Lüneburg bezeichnete Amazon als "unglaublichen Innovationsmotor für die Branche". Der Buchhandel müsse sich in Sachen Kundenbindung und Service zwar nicht verstecken, gleichwohl könne man durch die Herausforderungen weiter wachsen.

Klaus-Peter Stegen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Klopotek, gab zu Bedenken, dass die Lernkurve in vielen kleineren Sortimenten eher schwach sei. "Wir diskutieren hier auf einem sehr hohen Niveau."

Autorin Zoe Beck ging auf das Thema Selfpublishing ein. "Amazon hat gezeigt, was uns Autoren an den Verlagen stört und hat Selfpublishing in großem Stil erst möglich gemacht"“ Reinhold Joppich, Vertriebsleiter bei KiWi, hielt dagegen: "Amazon versucht, uns Autoren abspenstig zu machen, bietet ihnen zugleich aber nicht das, was wir bieten. Tut aber so, als wären die Leistungen gleich. Das ist doch perfide." 

Handelsexperte Jochen Krisch (Exciting Commerce) betonte, dass Amazon durchaus auch Schwächen habe, die gern durch Zukäufe ausgebügelt würden. So habe man etwa im Social-Reading-Bereich Goodreads übernommen, um mithalten zu könne.

Schlagworte:

4 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Martina Bergmann

    Martina Bergmann

    Buchhändler, die von Amazon lernen möchten, können sich bei der Grundschule wieder anmelden. Die Aufgabe ist eigentlich - Suche Deine Nische. Stärke Dein Profil. Sei authentisch. Und das alles neben Amazon: Rechts, links, unten, oben, rings um Amazon. Die interessiert das nicht, was wir zu ihnen meinen. Und warum auch?

  • Merfelle

    Merfelle

    @ Martina Bergmann

    Meinen Sie, die Buchhändler wären gegenüber dem Lernniveau hinsichtlich Amazon auf Grundschul-Level? ;-)
    Da hätten Sie bei einer nicht unerheblichen Anzahl von Buchhändlern wohl Recht :-)
    Nichts für ungut!
    Schönes Wochenende

  • hessler

    hessler

    Merfelle hat einen schlechten Tag erwischt!?
    Frohe Pfingsten!

  • Martina Bergmann

    Martina Bergmann

    Merfelle, ja, das mein ich so.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld