beck online und dfv Mediengruppe erweitern Kooperation

Juristischer Schulterschluss

23. Februar 2016
von Börsenblatt Online
Die juristische Datenbank beck-online und die dfv Mediengruppe bauen ihre Zusammenarbeit aus. Die "ZfWG – Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht" der Frankfurter ist ab sofort über beck-online abrufbar. Weitere dfv-Zeitschriften folgen in den kommenden Monaten.

Dabei ist die Publikation über das neue Zeitschriftenmodul "ZfWG – Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht" einschließlich ihres Archivbestands seit 2006 ab sofort über beck-online (www.beck-online.de) abrufbar, teilt C.H. Beck mit.

Das Zeitschriftenmodul bildet den Auftakt zu insgesamt zwölf Modulen, die in den kommenden Monaten starten werden − mit jeweils einer Fachzeitschrift samt Archiv aus der dfv Mediengruppe. Darunter befinden sich die "RIW – Recht der internationalen Wirtschaft" oder die "StB – Der Steuerberater", kündigt C.H. Beck an. Als Kooperationspartner ist die dfv Mediengruppe in beck-online bereits seit über zehn Jahren mit ihrer Zeitschrift "Betriebs-Berater" vertreten. Insgesamt unterhält beck-online mehr als 20 Content-Kooperationen.