Impulsvortrag auf der Frankfurter Buchmesse von Sarah Reul

Buchhändler, keine Angst vor Social Media!

16. Oktober 2018
von Börsenblatt Online
Buchhändlerin und Bloggerin Sarah Reul vom Buchladen am Freiheitsplatz in Hanau hat auf der Frankfurter Buchmesse einen Impulsvortrag für Buchhändler gehalten. Motto: Keine Angst vor Social Media! boersenblatt.net hat die wichtigsten Tipps für Sie mitnotiert.

Hier die Tipps von "pinkfisch" Sarah Reul (@pinkfisch_royal) vom @buchladen_am_freiheitsplatz 

  • Erstellen Sie einen Redaktionsplan für die kommenden Monate mit wichtigen Themen und Aktionen (Wer, wann, was, auf welchem Kanal?). Vorlagen gibt es im Internet zuhauf.
  • Tragen Sie immer ein Notizbuch bei sich
  • Geben Sie Ihren Social-Media-Mitarbeitern extra Zeit, um die Kanäle kreativ zu bespielen und gewähren Sie Rückzugsmöglichkeiten
  • Investieren Sie in Fortbildungen (gibt es auch für kleines Geld)
  • Bei Zeitmangel: Bitten Sie Freunde oder Stammkunden um Beiträge!
  • Reposts: Sharing is caring – und macht weniger Arbeit, als eigene Inhalte zu erstellen! Teilen Sie relevante und interessante Beiträge anderer Kanäle!
  • Kooperieren Sie mit Bloggern!
  • Praxistipp: Machen Sie Fotos im Hoch- und im Querformat (z.B. Instagram-Stories)
  • Investieren Sie täglich 30 Minuten in Ihre Social-Media-Auftritte
  • Antworten Sie! Eine Nachricht sollte nicht tage- oder wochenlang ohne Reaktion bleiben.
  • Kunden und ihre Interessen kennenlernen: Fragen Sie immer, wo Kunden auf das Buch aufmerksam geworden sind
  • Katzen und Hunde gehen immer...
  • Zeigen Sie mit Social-Media-Buttons auf Ihrer Website, wo Sie noch unterwegs sind (Facebook, Instagram, Youtube usw.).
  • Keine Angst vor der Technik, die ist heute schnell verstanden. Stories sind wichtiger als Technik! 

 

Auf folgende Buchhandlungen und Hashtags hat Sarah Reul aufmerksam gemacht:

@Ocelot#friendsofocelot#lesemittwochBuchladen Neusser StraßeBuchhandlung LuedersDie Schatulle mit ihren Dofis (Donnerstagsfilme, je unter 1 Minute), Hacker + Presting

Noch ein Hinweis: Im Newsletter von Buchwert, Veranstalter des Vortrags auf der Frankfurter Buchmesse, gibt es regelmäßig Best-Practice-Beispiele gelungener Social-Media-Auftritte von Buchhändlern.