Veranstaltung bei Umbreit

Dialog zwischen Buchhandel und Selfpublishing

12. Juli 2019
von Börsenblatt Online
Am 14. November lädt der Selfpublisher-Verband in Zusammenarbeit mit den beiden Selfpublishing-Dienstleistern BoD und epubli sowie dem Barsortiment Umbreit zur kostenlosen Veranstaltung "Dialog vor Ort – Gemeinsam(e) Chancen für Buchhandel und Selfpublishing entdecken" ein.

Buchhändlerinnen und Buchhändler, Auszubildende und Studierende aus allen Bereichen des Buchhandels und interessierte Autorinnen und Autoren können sich am Firmensitz von Umbreit in Bietigheim-Bissingen umfassend über das Thema Selfpublishing und die damit verbundenen Chancen für den Buchhandel informieren, kündigen die Veranstalter an.

"Selfpublishing hat sich in den letzten Jahren erheblich professionalisiert und ist mittlerweile zu einer wichtigen Bereicherung für den Buchmarkt geworden", so Vera Nentwich, 1. Vorsitzende des Selfpublisher-Verbandes. Die verschiedenen Facetten und Möglichkeiten zu erläutern und einen Dialog zwischen Autorinnen und Autoren und dem Buchhandel zu initiieren, ist Ziel dieser kostenlosen Veranstaltung.

Für die Anforderung weiterführender Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung wurden zwei E-Mail-Adressen eingerichtet: